Portal <
Info/Impressum <
Team <
Forum <
 [ 811019/M3 ]
[ Suche | Einloggen | Kontakt ]
 





Eldar Codex Vorschau
<< ältere Meldung neuere Meldung >>


+++ Meldung verfasst am 01. August 2006
+++ Autor: Torwächter
+++ Kontakt: torwaechter@sphaerentor.com

  • HQ

    Avatar
  • Teurer aber mit besseren Werten
  • Wieder immun gegen Feuerwaffen
  • Kreischende Klinge kann in der Schussphase eingesetzt werden

    Runenprophet
  • Widerstand um 1 reduziert
  • Trägt verbesserten Phantomhelm
  • Ermöglicht einen Rat der Seher
  • Psikräfte:
    - Verhängnis (neu)
    - Psisturm
    - Gunst des Schicksals
    - Runenblick
    - Mentales Duell

    Runenleser
  • Teurer aber von Haus aus mit AusrĂĽstung ausgestattet
  • Psikräfte bleiben

    Autarch - Der Pfad der FĂĽhrung
  • Neue HQ Auswahl
  • Kann AusrĂĽstung unterschiedlicher Aspekte nehmen (jedoch keine Exarchenwaffen)
  • Hat einen 3+ RĂĽstungs- und einen 4+ Rettungswurf


    ELITE

    Skorpionkrieger
  • Mandiblaster geben eine extra Attacke
  • Kettenschwerter verleihen +1S
  • Exarchenfähigkeiten verbessern die Tarnung der Einheit, heiĂźen "Shadowstrike" (=Infiltrieren) und "Stalker".

    Feuerdrachen
  • Punktkosten etwas gesenkt
  • Behalten 4+ RW und Sprinten
  • Exarchenfähigkeiten verbessern Schusskraft.

    Banshees
  • Prinzipiell gleich geblieben
  • Exarchenfähigkeiten verbessern Nahkampfkraft

    Phantomdroiden
  • Nun Widerstandskraft 6
  • Phantomstrahler etwas verbessert
  • Einheiten kompletter Sollstärke können entweder als Elite oder als Standard zählen

    Harlequine
  • Sehr gut im Nahkampf, besonders fĂĽr StraĂźenkampf geeignet
  • Einzelne Modelle der Einheit können zu Todesjokern, Schicksalslesern und Meisterharlequinen gemacht werden
  • Harlequinpeitsche erzeugt panzerbrechende Treffer



    STANDARD

    Asuryans Jäger
  • Keine 1+ Auswahl
  • Shurikenkatapult mit größerer Reichweite
  • Exarchenfähigkeiten verbessern entweder Schusskraft oder Verteidigung

    Ranger
  • Prinzipiell unverändert
  • Können zu Weltenwanderern gemacht werden, die einen besseren Deckungswurf besitzen

    Gardisten
  • Nun mindestens 10 Modelle pro Einheit
  • MĂĽssen eine Waffenplattform erhalten
  • Können zu Sturmgardisten gemacht werden, diese können statt der Waffenplattform zwei Spezialwaffen erhalten.

    Gardisten Jetbikes
  • Punktkosten stark gesenkt
  • Ansonsten prinzipiell unverändert

    Serpent
  • Punktkosten etwas gesenkt
  • Größere Transportkapazität
  • Schutzfeld wird beibehalten


    STURM

    Speere des Khaine
  • Punktkosten stark gesenkt
  • Lanzen erlauben Kavallerieattacken
  • Exarchenfähigkeiten verbessern Flugtechnik

    Warpspinnen
  • Prinzipiell unverändert
  • Exarchenfähigkeiten verbessern taktische Möglichkeiten der Einheit

    Kriegsfalken
  • Prinzipiell unverändert, besitzen aber nun von Haus aus Impulsminen
  • Exarchenfähigkeiten: "Intercept" (Fahrzeuge werden ab mindestens 4+ getroffen) und "Skyleap" (mehrfach als Schocktruppe auf das Spielfeld kommen)
  • Exarchenwaffen:
    - Energiewaffe
    - Falkenklaue
    - "Sun Rifle"

    Vyper Jetbikes
  • Nun ohne Standarwaffe, schwere Waffe muss hinzugekauft werden - Punktkosten bleiben im Endeffekt aber gleich


    UNTERSTĂśTZUNG

    Antigrav-Waffenplattformen
    Prinzipiell unverändert, nur die Warpkanone ist wie auch der Phantomstrahler etwas besser

    Schwarze Khaindar
  • Besserer RĂĽstungswurf
  • Punktkosten etwas gesenkt
  • Exarchenfähigkeiten verbessern Schusskraft

    Phantomlord
  • Punktkosten erhöht
  • Muss entweder eine schwere Waffe oder die Phantomklinge nehmen, kann auch eine zweite schwere Waffe erhalten, wenn es dieselbe ist gilt sie nun als synchronisiert
  • GerĂĽchte von einem Schild haben sich als falsch herausgestellt

    Falcon
  • Punktkosten etwas gesenkt

    Kampfläufer
  • Punktkosten identisch
  • Verliert Schutzschild aber besitzen dafĂĽr nun die Scout-Regel
  • Zählen nicht mehr als offen.
  • Dreier-Schwadron mit kleinem Preisvorteil wird es nur fĂĽr kĂĽrzere Zeit geben, danach dann nur noch einzeln erhältlich

    Illum Zar
  • Punktkosten identisch
  • Illum Zars können SchĂĽsse kombinieren
  • Zwei Feuermodi nun: Fokussierter Schuss ist S9 DS2 Explosiv, Streuschuss ist 5 DS4 GeschĂĽtz, ein gebĂĽndelter Schuss zählt als synchronisiert und verbessert dies auf S10 DS1 bzw. S6 DS3


    Besondere Charaktermodelle
  • Eldrad Ulthran
  • Prinz Yriel - Autarch von Iyanden
  • Phönixkönige - alle mit verbesserten Werten

    Allgemeine Waffeninformationen
  • Eldar besitzen keine Waffen mit Zufallsschussraten mehr
  • Alle Exarche erhalten mindestens eine neue Waffenoption
  • "Sun Rifle" des Kriegsfalken-Exarchs soll Sturm 6 sein
  • Warpspinnen-Exarch erhält die angeblich sehr mächtige 'Spinneret Rifle'
  • Exarch der Speere des Khaine kann mit der Sternenlanze im Angriff S8 Attacken verteilen
  • Feuerdrachenexarch erhält eine Art schwerer Flammenwerfer namens "Dragons Breath"
  • Exarche der Schwarzen Khaindar erhalten Zugriff auf den "Tempest launcher", der indirekt feuern kann
  • Banshee Exarche erhalten "Mirrorswords", zwei Zwillingsenergieschwerter, die zusammen +2A verleihen
  • Die ReiĂźende Klinge der Skorpionkrieger erhöht die Stärke der Treffer um ihre Anzahl (4 Treffer bedeuten also vier S8 Treffer).
  • Fusionsstrahler besitzt nun eine Stärke von 8
  • Schwere Waffen
    - Sternenkanone nun Schwer 2 und preiswerter
    - Laserlanze etwas preiswerter
    - Shurikenkanone etwas preiswerter
    - Eldar Raketenwerfer etwas preiswerter
    - Pulsar nun Schwer 2
    - Impulslaser nun Schwer 4 und preiswerter

    FahrzeugausrĂĽstung
  • Seelensteine funktionieren nun so ähnlich wie "Verstärkte Panzerung"









Kommentare

[ 25.08.2006 | Kommentar von Lucius The Eternal ]

Sicherlich - wenn die TAU ihren Helm absetzen - dagegen kann man psychologisch einfach nicht immun sein... ;o)
 

[ 17.08.2006 | Kommentar von Muad´dib ]

Ja das waren noch zeiten wo ein Vorbereitender Feuerschlag ein privileg der Imperialen armee war. Und mit der Sperrfeuer regel aus dem Codex IA hatt es sich sogar gelohnt massig schwere waffen einzustzen.
 

[ 17.08.2006 | Kommentar von Son of Olympia ]

Solange sie die Punktkosten demensprechend senken habe ich kein Problem mit einem schlechteren RW. Bei den Kosten fĂĽr Termis bringt der 2+ RW eh nichts. Aber die Khaindare werden besser und billiger! Und wenn ihr nicht wisst wie man Khaindare einsetzt schaut meinen gegnern zu. Und zu dem wieder wie ind der 2. Edition schreier:
1. Will ich meinen Scriptor Magister mit 3 Inquisitions Sprüchen wieder. Ok es reichen schon stählrne Faust und Vortex.
2. Ich will meinen 3+RW auf 2W6 Wieder.
3. Ich will Dauerfeuer wieder.
4. Ich will Terminatoren und UnterstĂĽtzungstrupps als einheiten Auswahl wieder.


Damit will ich nur zeigen das ALLE Armeen etwas seit dem verloren haben, nicht nur die Eldar.
 

[ 16.08.2006 | Kommentar von Gargamel ]

Ne das wären die Exoditen, die haben nur eine wirklich coole Einheit: die Drachenreiter, und für die kannst du die Regeln von Krootreitern nehmen.
 

[ 11.08.2006 | Kommentar von Lucius The Eternal ]

GW sind mit dem neuen Eldar - Codex auf dem besseren Weg, keine Frage...

Allerdings finde ich es schon sehr witzig, über welche Dinge man enttäuscht sein kann...

Man sollte schon davon ausgehen können, das eine derartige Überzahl an SM oder CSM sich gegen jeden Aspekt (zumindest in vielen Situationen) behaupten kann.

Die Eldar sind wieder eine Elite - Armee auf Augenhöhe mit der Elite der stärksten Gegner - so wie es sein soll...
...sie besitzten in der Regel zwar einen niedrigeren RĂĽstungswurf als Marines, machen das aber auf vielerlei Arten mehr als wett, z.B. Sprinten, AusrĂĽstung, etc. (schon einmal Terminatoren rennen gesehen?!)

Dark Eldar gehören selbstredend auf die gleiche Stufe, wie die aktuellen Weltenschiff - Eldar. (Natürlich mit vielen anderen Stärken und Schwächen.) Dahin kommen sie auch noch, sollte doch gelacht sein...
Ich spiele trotzdem nach den aktuellen DE - Regeln weiter...
Muss halt damit leben, wenn meine Armee von beinahe der doppelten Anzahl einer Elite - Armee verprĂĽgelt werden... ;o)

FLUFFIGE GrĂĽsse von Slaanesh,

Lucius The Eternal
 

[ 07.08.2006 | Kommentar von Son of Olympia ]

Also bis auf die Khaindare mit 3+ RW die auch noch günstieger werden sollen(!) klingt das alles gut. Das deer Phantomlord teurer werden soll lese ich zwar zum ersten mal, aber es zaubert ein Lächeln auf mein narbenverzertes gesicht. Tauchen wohl bald 3 Khaindar Trupps statt 3 Pl's überall auf.
 

[ 06.08.2006 | Kommentar von Eldarfreak ]

Der ĂĽbereifrige Gast ist ja drollig. Ich find die Leute immer lustig, die "ihr Volk" ĂĽber alle anderen heben und meinen es sei das einzigst wahre.
Dazu find ich, dass die Eldar auch mit dem aktuellen Codex durch aus mit den anderen Völkern mithalten können. Ich spiele gegen Imps, Marines, Chaos und Tyraniden und gegen alle kann ich gewinnen und auch verlieren. Es ist nun mal so, dass der eine Gegner nem Volk besser liegt als ein anderer. Dazu kommt denk ich auch mal in was man für einer Spielgruppe spielt, ob man nur mit Leuten spielt, die dann so Phantomlord Avatar kombis spielen, um 100% zu gewinnen oder ob der spaß im vordergrund steht.
Was ich am aktuellen Codex schon immer zu mager fand war und ist einfach die RĂĽstkammer, da die einzelnen Truppen dadurch sehr statisch sind. Aber damit kann man auch leben.

Aber ich bin beruhigt, wenn Leute in ihrem Leben solche Dinge als größte Sorge habe und soviel Zeit, um sich darüber aufzuregen ;)
 

[ 05.08.2006 | Kommentar von Muad´dib ]

An den ĂĽbereifrigen Gast
Wenn die Eldar in Natura so toll sind und alle anderen Völker einpacken könnten frage ich mich warum sie dann ein "sterbendes Volk" sind. Ausserdem, wenn die Katze ein Pferd wäre könnte sie die Bäume hochreiten znd hätt der Hund nicht geschissen hätter den Hasen bekommen, also in diesem Sinne.

Euer Hardy KrĂĽger :o)
 

[ 05.08.2006 | Kommentar von Lucius The Eternal ]

@Gast :

Seltsam - sind sie ein wenig eingestaubt?
In der letzten Edition zu viel Angst vor dem Chaos gehabt? ;o)

Und ja, wir zittern...
...vor Freude - endlich wieder richtige Gegner!!!

Das Chaos hat im Vergleich zur letzten Edition ja auch ordentlich zugelegt. Das wird lustig und verspricht jede Menge exquisiten SCHMERZ.
Wer auch immer den Schmerz erleidet - das kann uns doch völlig egal sein!
(siehe Sonderregeln: Emperors Children) ;o)
 

[ 05.08.2006 | Kommentar von Gargamel ]

Lustig wird es erst, wenn Leute wie der enthusiastische Gast verlieren, was natürlich NUR am Kodex und den doofen Regeln von GW liegt! Alsohört man mit 40k auf (GW macht mit der Preistreiberei eh nur Komerz, der Fluff is sowiso scheiße und die Minis kann man auch in die Tonne kloppen) Dann, bei der nächsten Überarbeitung ihres Kodex fangen sie wieder an weil ja jetzt wieder alles schö ist, bis sie bemerken das sie es immer noch nicht können und wieder GW beschuldigen. Ein ewiger Teufelskreis. (bitte nicht so ernst nehmen ;-D )
 

[ 05.08.2006 | Kommentar von Lord Rogal Dorn ]

@Muad Dib:

lol, immer noch weglach....du könntest recht haben all diese widrigkeiten des lebens habe ich erfahren müssen....

@Lucius:

ich hab am anfang auch über die Tau gedacht sie seien kein richtiges Volk, sondern das ergebnis einer durchzechten (Fungusbier und seltsame Pilze) nacht, zu zeiten als man sich bei GW fragte: Wieso schwinden trotz steigender Preise die absatzzahlen? In die gleiche ecke stelle ich die Necrons. dämlich ist kein argument, stimmt, ich wollte aber eigentlich keine debatte über die geschäftspraktiken GWs anfangen, sondern einfach etwas abwertendes über Necrons sagen, denn im gegesatz zu den TAU die ich mitlerweile anerkennen kann, weil mir die storyline dazu ganz gut gefällt, haben die necrons es m. E nach nicht geschafft sich im 40k universum zu etablieren, allerhöchstens für leute die es nicht fertigbringen eine richtige armee anzumalen.

zu den schlümpfen äußere ich mich nicht....
 

[ 05.08.2006 | Kommentar von Gargamel ]

Ahhhhhhhhhhhhhh! Ich hasse SchlĂĽmpfe!
 

[ 05.08.2006 | Kommentar von Lucius The Eternal ]

@ Muad´dib:

Die Wichtel, Heinzelmännchen und Co...
...ja die gab´s schon vor GW. ;o)

Die Necrontyr -> Necrons - Sache ist natĂĽrlich heikel...
...wieviel Maschine ist eine Kreatur mit Exo - Skelett, die immerhin hassen kann? Wieviel von dem Volk ist noch ĂĽbrig?
Is´ ja nicht lebenswichtig - diese Frage...
...aber wenigstens unterhaltend... ;o))

P.S.: Was ist mit SchlĂĽmpfen?!

 

[ 05.08.2006 | Kommentar von Lucius The Eternal ]

"Dämlich" ist kein Argument - wenn es so wäre, dann wären bei mir die TAU kein Volk... ;o)
...aber natĂĽrlich sind sie es.

Die Necrontyr waren auch nicht immer Maschinen - sie suchten ein Heilmittel gegen ihre Kurzlebigkeit - naja, sowas in der Richtung haben sie auch durch die "Hilfe" der C´tan bekommen...
Und was die C´tan angeht - das waren früher auch nicht nur die 4 bekannten...
 

[ 05.08.2006 | Kommentar von Muad´dib ]

Nein es sind die wichtel die am weitesten entwickelt sind. Seit anbeginn der Zeit waren die dafür veranwortlich das jemand das Brot auf die marmeladenseite fällt, in der Schlange im Supermarkt steht die nicht voran kommt, zugeparkt wird, grillen will und es anfängt zu regnen etc. Und bei jedem Volk das Gleiche, man wäscht wäsche aber die zweite socke fehlt immer. Das waren DIE um daraus die tödlichste aller Waffen zufertigen, gnade uns der Imperator wenn sie irgandwan genug Socken gesammelt haben.
 

[ 04.08.2006 | Kommentar von Lord Rogal Dorn ]

Bla bla bla.....Necrons und C`tan zählen nicht. Necrons sind maschinen, kein Volk! Und außerdem die dämlichste Armee bei 40k die ich kenne.

C´tan sind wohl das sandmänchen und der tod, ebenfalls kein Volk sondern Lachfiguren....

ergo sind Eldar doch das älteste und am weitesten entwickelte V O L K.
 

[ 04.08.2006 | Kommentar von Lucius The Eternal ]

Wieso das älteste Volk?! Necrontyr und die C´tan gibt´s z.B. schon länger!

Und was die Entwicklung der Eldar angeht - die hat ja auch einen herben Rückschlag erlitten! Hmmm, aber wer könnte sowas Böses verursacht haben?!
(Kicher!) ;o)

 

[ 04.08.2006 | Kommentar von Feldmarschall Yanus ]

Und in dem WD aus dem der rauskopiert wurde steht:
- Lots of Wargear otions available
und dazu noch:
-Unique variant available in the Army set. HeiĂźt doch dass in der Streitmachtbox ein spezieller Autarch drin is`, der dann wieder aus Metall is`, oder?
 

[ 03.08.2006 | Kommentar von Gargamel ]

Hier im Sphärentor sind Bilder eines Autarchen aus Plastik zu sehen, aber ob das auch das finale Modell ist?
 

[ 03.08.2006 | Kommentar von Feldmarschall Yanus ]

Gibt `s dann eigentlich eine Plastikbox für den Autarchen ähnlich der des SM-Kommandanten oder kommen dann wieder bloß 2 bis 3 Metallmodelle raus?
 

[ 02.08.2006 | Kommentar von Muad´dib ]

Zum Thema Eldar:
"Antiquirte Waffen und wachsende Fahrzeuge können es nicht mit einer Guten Laserkanonne aufnehmen."

"Genau Chewie wo findet man solche Fossile noch"

P.S.: Zirar Norbert BlĂĽm: "SpaĂź muĂź sein" ;o)
 

[ 02.08.2006 | Kommentar von Gargamel ]

Die Änderungen sind gut und schön, aber werden sich in den Punkten niederschlagen (zwei Ilums für nen Bisschen heftigeren Schuss?). Das wird die Armeen von Leuten, die sie einsetzen, etwas verkleinern, da helfen auch keine billigeren Waffen. Wird bestimmt ne schöne Herausforderung, freu ich mich schon drauf :-)
 

[ 02.08.2006 | Kommentar von Lord Rogal Dorn ]

Lol, Taschenlampen, stolpern... man merkt das du keine Ahnung hast, diese termini gibt es im Wortschatz der Eldar nicht, es sind Begriffe die von den unbeholfenen Menschen und deren Vasallen geprägt wurden und bei den gazellen- ähnlichen Bewegungsabläufen eines Eldar einfach nicht vorkommen.....ich weiß ich hau ganz schön auf die kacke aber es macht soooo ein spaß ;)
 

[ 02.08.2006 | Kommentar von Lord Rogal Dorn ]

Wenn ich solche Begriffe wie fies, imba und bärtig höre fällt mir doch spontan ein: das leben ist keine Kindergeburtstag, wer hat gesagt das alles superfair sein muß, die Eldar sind und waren in der 40k Historie immer das älteste und am höchsten entwickelte Volk des Universums da sit es doch normal das sie ein paar regeltechnische Vorteile genießen, Schließlich bleiben sie ja S3/W3 Kreaturen, die extem weit entwickelte waffen einsetzen können, in die Zukunft schauen können und ihre kriegsmaschienen wachsen lassen können, von ihrer Fähigkeit quer durch das Universum zu reisen in Nullzeit mal abgesehen - wenn das nicht Vorteile sind die sich im Spiel irgendwie auswirken müssen, dann kriecht wieder unter den Rock eurer Mütter und bittet um Vergebung für eure Geburt....elende Chem Pan Sey
 

[ 01.08.2006 | Kommentar von Lucius The Eternal ]

Ach so - Imperiale kotzen statt zu heulen... ;o)
Naja - so ganz unwahr ist das natürlich nicht - zumal viele Leute die 40k- Taktiken perfekt beherrschen Eldar als Armee wählen...
...das hat Eldar schon immer zu einer harten Nuss auf Turnieren gemacht - jetzt wird´s eben noch ein wenig härter...
...beklagen darf ich mich als Chaos- Spieler nicht, dafür ist meine eigene Armee zu gut. Man konnte Eldar schlagen - und man kann´s auch in Zukunft!

Das die Eldar allerdings das Steckenpferd einiger GW - Entwickler sind, lässt sich hingegen nicht leugnen...

Nun - das einzige was ich jetzt wirklich ERWARTE, ist eine Dark Eldar Armee, die mit den Weltenschiff - Eldar gleichzieht (die Spielweise soll natürlich schon abweichen)! Wenn die Dark Eldar in der nächsten Kampagne mitmachen, sollten sie nicht immer nur eine lokale Randerscheinung sein - die das Endergebnis der Kampagne in keiner Weise beeinflusst. So war´s bisher leider immer...

Fluch der Karibik ist dieses Jahr der Renner...
...im nächsten Jahr sind Piraten hoffentlich wieder genauso gefragt!!! Wenn nicht...

...hey Imps - habt ihr noch Kotz - TĂĽten ĂĽbrig?! ;o)


 



 




www.sphaerentor.com
[ Copyright © 2001 by Tobias Reinold & Huân Vu | Alle Rechte vorbehalten ]
Impressum | Datenschutz
 
>