Portal <
Info/Impressum <
Team <
Forum <
 [ 726019/M3 ]
[ Suche | Einloggen | Kontakt ]
 





White Dwarf Generationswechsel
<< šltere Meldung neuere Meldung >>


+++ Meldung verfasst am 11. Januar 2014
+++ Autor: Torwächter
+++ Kontakt: torwaechter@sphaerentor.com

Games Workshop hat eine neue White Dwarf Redaktion zusammenberufen und wird das bisherige Magazin in dieser Form demnächst einstellen. In Zukunft soll es stattdessen zwei Magazine geben, die ausschließlich in GW-Läden zu kaufen sein werden:

Der White Dwarf wird dann w√∂chentlich erscheinen und deutlich d√ľnner sein. Das f√ľr voraussichtlich ca. 3 EUR erh√§ltliche Heft wird sich ausschlie√ülich mit den aktuellen Neuheiten und Neuerscheinungen befassen, welche in Zukunft wieder w√∂chentlich gestaffelt herauskommen sollen.

Das zweite Magazin namens "Warhammer Visions" wird monatlich erscheinen und ca. 10 EUR kosten. Dieses umfangreiche Magazin (vermutlich so dick wie der bisherige White Dwarf) wird sich wiederum hauptsächlich mit Hobbythemen auseinander setzen, wie z.B. Bemalungstipps, Umbauten, Showcase-Armeen.





Kommentare

[ 20.01.2014 | Kommentar von Lucius The Eternal ]

@ CaptainAlexander:

Och ja - war ja auch nicht böse und erst recht nicht persönlich gemeint.

Du hattest nur das "Pech", mir den Ball im richtigen Winkel zuzuwerfen, als mich grade die Lust √ľberkam, dem Bed√ľrfnis nach einem Homerun, mit anschlie√üendem auf-den-Rasen-rotzen, freien Lauf zu lassen...

Nichts wirkt mitunter so befreiend, wie ein "fieser Gelber", aus der tiefsten Sohle Abgr√ľnden...^^ ;o)
 

[ 19.01.2014 | Kommentar von CaptainAlexander ]

@Lucius The Eternal
Nun gut, ich hab mich etwas krass ausgedr√ľckt, zugegeben; von daher ist deine "Standpauke" nicht ganz unangebracht. ;)
Allerdings war diese Umstellung aus meiner Sicht nicht vorhersehbar-und normalerweise bin ich gut darin, die Anzeichen f√ľr kommende...naja...Ver√§nderungen (?) zu erkennen, deshalb war ich etwas geschockt.
Mfg
Captain Alexander
Der Imperator besch√ľtzt.

PS: Kochendes Smartphone..."Cooking Phone", kurz CP....
Wär ne coole Idee! *lach*
 

[ 18.01.2014 | Kommentar von Lucius The Eternal ]

Zitat:
"Sehr Schade, dass der White Dwarf nach all den Jahren jetzt eingestellt wird. Um ehrlich zu sein, mir fehlen etwas die Worte. Ich hätte ich nie im Leben vermutet, dass das je passiert."

Nichts ist sicher. Man sollte damit rechnen, dass in der nahen Zukunft einige Dinge mehr passieren, die man sich nie vorstellen konnte.
Auch, dass es eines schönen Tages kein Unternehmen mehr gibt, das einen White Dwarf produziert.

Raubbau in den Köpfen...
Ressourcen f√ľr s√§mtliche vorstellbaren Produktionen sind nicht unendlich, Finanzsysteme und deren Stabilit√§t auch nicht.

Nie hätte ich mir vorstellen können, dass Lieferheld keine Hamburger mehr liefert, wenn es keine Viehcher mehr gibt, die man zu Hamburgern verarbeitet.
Ach ja: Kann hier jemand BITTE moralisch verantworten, ein Lebewesen zu t√∂ten, damit ich was auf den Teller bekomme? Ich kann n√§mlich kein Blut sehen und bin sogar zu doof ¬īnen Apfel zu sch√§len, geschweige denn ein Tier anatomisch fachgerecht zu zerlegen.
Mein SMART-PHONE kann nicht Z√úCHTEN, nicht F√úTTERN, nicht TRANSPORTIEREN...
...NICHT EINMAL KOCHEN!!!

Oh du böseste aller Erkenntnisse!

Wir leben heute (noch) in verdammt gl√ľckseeligen Zeiten, in denen sich Menschen so gut wie Nichts vorstellen k√∂nnen und erst recht nicht wollen.
Aber eine Garantie f√ľr die Zukunft gibt es nie.
Nicht einmal das eigene √úberleben des angebrochenen Tages ist in meinen Augen selbstverst√§ndlich - um es einmal hart aber fair auszudr√ľcken.

Das heißt ja nicht, dass man die positiven Umstände nicht genießen darf.
Nur macht mich die Selbstverständlichkeit und Naivität meiner Mitmenschen MANCHMAL sehr nervös.

Vielleicht ein wenig Neid meinerseits?
Ganz bestimmt sogar.
Denn es lebt sich niemals gem√ľtlicher, als ohne (oder mit geringsten) Sorgen in die Zukunft blicken zu k√∂nnen.

Nach dem Motto:
Wann is¬ī endlich wieder Bundesliga?! ;o)
 

[ 13.01.2014 | Kommentar von Lord_Asurmen ]

Die W√∂chendliche Ausgabe bekommt den namen "Wahite Dwarf Weekly" und kostet 3,20 Euro. Da werden die w√∂chentlichen neuersheinungen vorgestelt, Mahl & Bastelanleitungen so wie Sonderregeln. Halt vieles was fr√ľher auch mal in den WDs war, das magazin wird 32 Seiten haben.

Das Monatliche Magazin wird 267 Seiten haben und in einem neuen Format erscheinen. Wie gro√ü und wie teuer hat GW noch nicht best√§tigt, die 10 Euro sind ein Ger√ľcht das im Internet erschaffen wurde. Das magazin wird auch nur √ľber Warhammer & Warhammer 40k sein, der Hobbit wird seine Artikel im W√∂chentlichen Magazin vorfinden.

Das sind die genauen Infos die GW an alle Läden rausgeschickt hat aber genaueres werden wir am 1 Februar sehen wenn die ersten Magazine erscheinen.

Das der Name White Dwarf nur noch f√ľr die W√∂chentliche ausgabe benutt wird ist schon Schade aber wenigstens nicht komplet verschwunden nach √ľber 33 Jahren.
 

[ 12.01.2014 | Kommentar von CaptainAlexander ]

PS: Ich meinte nat√ľrlich, dass der WD in seiner bisherigen Form eingestellt wird. Habe mich etwas missverst√§ndlich ausgedr√ľckt.

 

[ 12.01.2014 | Kommentar von CaptainAlexander ]

Sehr Schade, dass der White Dwarf nach all den Jahren jetzt eingestellt wird. Um ehrlich zu sein, mir fehlen etwas die Worte. Ich h√§tte ich nie im Leben vermutet, dass das je passiert. Aber ist vermutlich besser so; so muss man keine 8‚ā¨ mehr zahlen, nur um sich √ľber die Neuheiten zu informieren. Und bei 10‚ā¨ pro Monatsdosis Bemalen und Basteln darf man wohl einen weitaus gr√∂√üeren Umfang dieses Aspekts des Hobbys als bisher erwarten.
Entäuscht bin ich als treuer WD-Leser trotzdem, da ich den WD gerade in den letzten Monaten zum ersten Mal richtig gut in Anbetracht des doch recht hohen Preises fand. GW hatte es endlich geschafft, in jeder Ausgabe eine gesunde Mischung der Spielsysteme zu präsentieren (meiner Meinung nach) statt sich wie bisher pro Ausgabe nur auf eines zu konzentrieren. Sehr Schade.
Mfg
Captain Alexander
Der Imperator besch√ľtzt.
 



 




www.sphaerentor.com
[ Copyright © 2001 by Tobias Reinold & Huân Vu | Alle Rechte vorbehalten ]
Impressum | Datenschutz
 
>