Portal <
Info/Impressum <
Team <
Forum <
 [ 802019/M3 ]
[ Suche | Einloggen | Kontakt ]
 





Forgeworld News & Ger├╝chte
<< ńltere Meldung neuere Meldung >>


+++ Meldung verfasst am 27. September 2011
+++ Autor: Torw├Ąchter
+++ Kontakt: torwaechter@sphaerentor.com

Einige neue Forgeworld Modelle wurden k├╝rzlich auf dem UK Games Day vorgestellt, ansonsten wurde bekannt gegeben, dass Imperial Armour Numero 12 sich mit einem Gef├Ąngnisasteroiden, der Straflegion, dem Minotaurs Space Marine Orden und Tzeentch auseinandersetzen werde. Weitere Dark Eldar Releases seien nicht geplant, und nach dem Eldar Ph├Ânixlord der Shadow Spectres sei auch erst einmal Schluss mit Xenos. Daf├╝r r├╝ckt das Chaos in den Mittelpunkt - was gut zu den Ger├╝chten passt, dass die n├Ąchste Wh40k-Edition ihren Fokus ebenfalls dorthin verschieben wird.

WarSeer: UKGD 2011 Pictures > WarSeer: Macharius Omega





Kommentare

[ 05.10.2011 | Kommentar von Garviel ]

Zu der Staatsfeind #1 , da steht wirklich Gamesday auf der Zeitschrift, ham die bestimmt gemacht um den Jungen mit den Coolen Modellen abzulenken.

Forgeworld bringt neue Modelle ? Toll, dann mal her damit, sofort jetzt und augenblicklich
 

[ 04.10.2011 | Kommentar von P├╝ppi ]

Hi alle,

entlich Chaos wird auch zeit,Tzeentch noch besser,bin gespannt was da raus kommt,Slaanesh auch lange ersehnt.
 

[ 04.10.2011 | Kommentar von grotstomp ]

-.- Haha... Ich sag ja nicht, das die Zeitschrift mit Absicht da gelandet ist. Aber es sieht wirklich wie WD bericht ├╝bern Golden Deamon aus.
http://www.youtube.com/watch?v=mVUUq1hU3QU&feature=related

Von 6.33 bis 6.50, die Zeitschrift vom Jungen. Und NEIN, Im Fernsehfilm war das auch so, das ist kein Youtube-Fake.
 

[ 03.10.2011 | Kommentar von Lucius The Eternal ]

@ grotstomp:

Staatsfeind Nr.1?!

Sowohl den Film, als auch im Spiegel (obwohl es in meinen Augen bisweilen seltsam anmutet, mich darin ├╝berhaupt betrachten zu k├Ânnen).^^
Wer wei├č, ob Peter Jackson in den HdR- Filmen nicht auch einzelne Bilder mit GW - Produkten versteckt hat. ;o)

-------

@ Ferro:

So wie es aussiht, mache ich mir lieber keine falschen Hoffnungen, in diesem Jahr noch halbwegs gen├╝gend Tageslicht betrachten zu d├╝rfen. ;o)

Bei der Auswahl eines Spielsystems, gibt es erste Tendenzen f├╝r den endg├╝ltigen Favoriten zu verzeichnen.

Mein neuer Avatar im Forenplanet wird ihn Dir - in Verbindung mit meinem letzten Kommentar an dieser Stelle - verraten... ;o)
 

[ 30.09.2011 | Kommentar von grotstomp ]

Lucius ist also doch nicht von uns gegangen, wie erleichternd :-P
Also nur mal als fun zwischendurch:
Hat wer von euch "Der Staatsfeind nr.1" gesehen?
In einer der letzten Szenen liest der (Film-)Sohneman von Will Smith ne Zeitschrift mit nem Artikel ├╝ber den Golden Deamon unter der ├ťberschrift "Games Workshop" liest? Da hatte unser Hobby also schon einen Auftritt in nem gr├Â├čeren Film ;o)
 

[ 30.09.2011 | Kommentar von FerroMetall ]

@ Lucius

sch├Ân, dass es dich noch gibt. Hoffe, der Stress l├Ąsst bald nach. ^^

Ich dachte halt, da du ja mal gesprochen hast, jetzt Cryx zu spielen, dass du das Forum gewechselt h├Ąttest. Ich habe ja meine ├ťberlegung Warmachine anzufangen wieder abelegt (habe dich ja dazu mal befragt) und werde wohl eher FOW nehmen, da gibts in meiner Umgebung auch viele Spieler (nach Warmachine).

Momentan versuche ich aber, meine Warhammer Armeen erstmal "aufzupeppen", also auf einen durchschnittliches Standard niveu zu kriegen und fehelnde Einheiten erg├Ąnzen, von daher ist das ganze ein wenig nach hinten gerutscht :-(
 

[ 30.09.2011 | Kommentar von Lucius The Eternal ]

Naja - die lange Abwesenheit meinerseits war so nicht wirklich geplant, zumal ich viel zu gerne mit euch ├╝ber das Hobby diskutiere.

Allerdings habe ich in n├Ąchster Zeit noch jede Menge (!!!) zeitintensiven Kram zu erledigen, der mich mindestens noch bis November in Atem halten wird.

In Bezug auf Tabletops aller Art l├Ąuft privat im Moment ├╝berhaupt nichts bei mir zusammen.

Heute komme ich ausnahmsweise zum Schreiben, weil Arbeit erledigt werden mu├č, bei der ich mich im Vorfeld komplett auf andere Leute verlassen mu├č. ;o)

@ Ferro:

Im Moment bin ich in keinem Forum unterwegs - auch nicht in Bezug auf Warmachine.

Ehrlich gesagt, habe ich auch die Bef├╝rchtung, dass Warmachine mehr und mehr in eine Richtung abdriftet, in der ein Erwerb von reichlich neuem Material, kontinuierlich zum Pflichtprogramm heranw├Ąchst.

Wenn mir mal ein wenig Freiraum zur Verf├╝gung steht, sondiere ich zur Zeit den Markt nach Systemen, die entweder finanzierbar oder vom Wandel der Zeiten relativ unbeeinflusst scheinen.

Egal ob komplett neue Systeme, oder bereits "ausgestorbene" Gattungen...
...wobei sich im Gro schon ein paar potentielle Anw├Ąrter herauskristallisieren.

Bin mit der Recherche, die letztendlich zu einer Entscheidung f├╝hren wird, noch nicht ganz durch.

Bisher ziehe ich "Secrets Of The 3rd Reich" (Soviets) und ganz besonders FASA┬┤s "VOR - The Maelstrom"
(Pharon= Space Khemri oder Neo-Soviets) ernsthaft in Betracht.

http://en.wikipedia.org/wiki/VOR:_The_Maelstrom

W├Ąrend ersterer Kandidat halbwegs bei der Spielerschaft bekannt sein d├╝rfte, nimmt VOR zu Unrecht eine Rolle f├╝r Au├čenseiter, "die irgendwann einmal waren", ein.

Man k├Ânnte sagen, dass VOR damals den umgekehrten Weg von Warhammer 40k genommen hat:

Die offiziellen Miniaturen sind eher m├Ą├čig gestaltet - der Hintergrund hingegen erste Sahne und sehr atmosph├Ąrisch.

Das Spielsystem besteht aus durchaus ├╝bersichtlichen Basics - erlaubt allerdings eine ├╝beraus taktische und strategische Spieltiefe, die sich bereits aus leichten Variationen der Armeezusammenstellung ergibt.

Eine Schande, dass der Support f├╝r VOR keine wirkliche Priorit├Ąt f├╝r FASA darstellte. :o(

----------------

Kristallklar hingegen, meine Entscheidung f├╝r das Baukasten - System "Level2", welches prinzipiell mit beinahe allen Miniaturen-Systemen gespielt werden kann...
...z.B. auch mit GW- Minis. ;o))

Je mehr ich mich als infizierter (Frei)Geist mit Level2 besch├Ąftige, desto mehr M├Âglichkeiten in allen Bereichen eigener Kreativit├Ąt erschlie├čen sich mir...

Die einmalige Investition von 30 Euronen kann ich jedem Spieler ans Herz legen, der kein in sich geschlossenes System sucht - sondern ein Portal, f├╝r eigene Ideen - welches ihm neutral bewertende Hilfen unterst├╝tzend zur Seite stellt.
Erst auf den zweiten Blick wird klar, wie viel Herzblut, Sachverstand und Entwicklungsarbeit die Seiten in diesem Buch gepr├Ągt haben.

Nat├╝rlich kann ein solches Werk (in diesem, an Seiten gesehen, ├╝berschaubaren Umfang) in sich nicht abgeschlossen sein. Die notwendigen Initialz├╝nder und Roten F├Ąden sind aber zu einem guten Teil vorhanden und soweit vorhanden, auch durchdacht.

Man kann Level2 bei Battlefield Berlin, oder auf der Seite des Entwicklers, Markus Still:

http://www.flyinggames.de

erwerben.

Bis hoffentlich sehr bald,
euer sich in der Orientierungsphase einer neuen Ordnung, befindlicher

Lucius
 

[ 28.09.2011 | Kommentar von wolvelordi 2 ]

ach Lucius, du fehlst uns....

wirklich...

und die Gk waren nach den DE, aber der Reales war falsch gesetzt, sie waren April und der DE- Hype war npoch nicht vorbei, h├Ątte man bis Juni/Juli gewartet, dann h├Ątte man die GK mehr Beachtung geschenkt, der Codex war sowieso Fluff- M├Ą├čig ziemlich flach, einfach zu gef├╝hllos (gef├╝hlloser als der Codex Necrons oder Tyraniden), der Hintergrund der Charaktere war einfach zu vereinfacht und hatte nicht diesen "Biss", die normalen Einheite n wurden hingegen wieder zu schnell abgestenmpelt, ich h├Ątte gerne mehr Inforamtionen ├╝ber die Pr├╝fungen der Paladine oder dem werdegang der Purificatoren gehofft, damit man diese Trupps besser versteht (wobei erste im Spiel einfach zu hart sind (mit Apothecarius))
 

[ 28.09.2011 | Kommentar von FerroMetall ]

Jo, die Necs sind wohl die n├Ąchsten. N├Ąchstes Jahr soll ja ein gro├čes Jahr f├╝r 40k werden. Angeblich kommt dann die 6. Edition, die sich sehr von der 5. unterscheiden soll sowie ein Chaos Legionen Codex und eine WD-Lsite f├╝r Chaos Renegaten. Generell soll die 6. Edition sich stark auf den Konflikt Chaos gegen Realraum konzentrieren (w├Ąhrend die aktuelle ja sehr auf das Imperium bezogen ist). Angeblich wurden der Codex Dark Eldar und der Codex GK schon im Hintergedanken an diese neue Edition angeht.

Soweit ich wei├č sind die GK eigentlich kein Flopp gewesen, eher im Gegenteil. Auf BoLS habe ich z. B. gelesen, dass viele es eher kritisieren, dass jetzt soviele GK auftauchen (von wegen geheimer Orden), was einfach daran liegt, dass man nur wenig Modelle und wenig Boxen braucht. Eine GK-Armee ist einfach billiger als eine Tyraniden-Armee. Daher sieht man in letzer Zeit ziemlich viele Silberlinge.

Ansonsten stimmt schon, dass sich dieses Jahr wenig in Sachen 40k getan hat. Hinzu kommt, dass Lucius ja auch nicht mehr postet. da er im Zuge der letzten Preiserh├Âhung abgesprungen ist und sich nun verst├Ąrkt auf Warmachine konzentriert.
Da seine Kommentare hier immer f├╝r Gespr├Ąchsstoff gesorgt haben, ist nat├╝rlich weniger los.
 

[ 28.09.2011 | Kommentar von grotstomp ]

Ne, nach den Dark Eldar kam irgentwie nichts wirklich bombiges. Waren GK ei davor oder danach? Egal, bombig waren sie nicht...
Der n├Ąchste Knaller kommt (hoffentlich) mit den Necrons...
 

[ 28.09.2011 | Kommentar von wolvelordi 2 ]

naja,ein paar neue Ideen, aber mehr noch nicht.

Aber naja, aber jetzt mal ehrlich: Irgendwie ist zurzeit in Thema 40k nich mehr viel los, oder? Scheint irgendwie das GW nach den Dark Eldar keine wirklichen Erfolge verbuchen konnte (was 40k angeht)
 

[ 27.09.2011 | Kommentar von FerroMetall ]

gibts eigentlich was neues von den Space Cows ^^
 

[ 27.09.2011 | Kommentar von wolvelordi 2 ]

sch├Ân das sich mein "First Blood" durchgesetzt hat^^
 

[ 27.09.2011 | Kommentar von konda ]

first blood
 

[ 27.09.2011 | Kommentar von konda ]

Relic Contemptor !!!!!!!!!!

 



 




www.sphaerentor.com
[ Copyright © 2001 by Tobias Reinold & Huân Vu | Alle Rechte vorbehalten ]
Impressum | Datenschutz
 
>