Portal <
Info/Impressum <
Team <
Forum <
 [ 427023/M3 ]
[ Suche | Einloggen | Kontakt ]
 





Graue Ritter am Horizont
<< šltere Meldung neuere Meldung >>


+++ Meldung verfasst am 03. Dezember 2010
+++ Autor: Torwächter
+++ Kontakt: torwaechter@sphaerentor.xom

* Der Codex wird primär die Grey Knights als eigenständige Armee beleuchten, ergo keine Alliierten etc.
* Assassinen, sowie Inquisitoren plus Gefolge sind im Codex enthalten, außerdem Todeskult-Assassinen, Arco-Flagellanten, Prediger, Läuterer und auch Imperiale Gardisten werden weiterhin aufnehmbar sein. Sororitas jedoch nicht.
* Die Inquisitoren werden nicht nur Dämonenjäger darstellen, sondern die gesamte Bandbreite der Inquisition umfassen. Das Gefolge wird viele exotische Möglichkeiten mit sich bringen, vom System her ähnlich wie beim Dark Eldar Archon. Die Auswahl des HQ verändert den Armeeorganisationsplan stark und eröffnet neue Auswahlmöglichkeiten.
* Vindicare-Assassin hat nun unendlich Spezialmunition. Callidus funktioniert ähnlich wie Liktor und Sly Marbo - betritt Spielfeld mit einer S4 DS2 Explosion und kann dann noch den Neuralschredder benutzen (nun S8 DS2).
* Viele neue Psikr√§fte und besondere Charaktermodelle. Drei Inquisitoren sind dabei, einer davon macht das Gefolge zu einer Standardauswahl. Einer der Grey Knight Charaktermodelle macht die mit Psikanonen ausgestatteten Purgator-Trupps zu Standard. Ein anderer senkt die Kosten f√ľr Terminatoren auf das Niveau von Chaos Space Marine Terminatoren. Gro√ümeister Stern gilt wiederum als Ewiger Krieger und kann mit seinen Attacken Gegner vernichten.
* Alle Grey Knights sind Psioniker und k√∂nnen daher ihre Kr√§fte als Psionikertrupp b√ľndeln. Jeder Grey Knight Trupp soll einmal im Spiel die Psikraft 'Tor zu Unendlichkeit' einsetzen und sich damit teleportieren k√∂nnen. Es k√∂nnte aber noch sein, dass sich das √§ndert und zu einer separaten Sturmauswahl wird.
* Grey Knights Fahrzeuge sollen kaum aufzuhalten sein, sie sollen 'Durchgesch√ľttelt' und 'Bet√§ubt' ignorieren k√∂nnen. Au√üerdem k√∂nnen Fahrzeuge durch eine Psikraft einen +2 Bonus auf ihre Panzerung erhalten (bis zu einem Maximum von 14). Der Storm Raven wird ein wichtiger Bestandteil der Armee sein, da er den Grey Knights schwere Waffen bietet und zusammen mit dem L√§uterer die einzige Sturmauswahl darstellt. Zugriff auf Bikes und Sprungmodule besteht bei den Grey Knights nicht.
* Es wird eine Monströse Kreatur geben, die irgendwo zwischen Talos und Fjodor Karamasow angesiedelt ist und als Eliteauswahl zählt. Das Plastikmodell sei bereits fertiggestellt.
* Cybots gelten als Unterst√ľtzung.
* Als Schocktrupp hereinkommende Gegner gelten in 6 Zoll Umkreis zu Grey Knights als verschollen, so als ob sie einen Unfall per Doppelsechs erlitten hätten.
* Nemesis-Psiwaffen gelten nun als Energiewaffen und haben keine Stärke von 6 mehr. Sie können aber noch mit Upgrades verbessert werden, u.a. einem mit Initiative-Bonus.
* Sturmbolter der Grey Knights können gegen Aufpreis Panzerbrechend oder eine höhere Stärke erhalten.
* Großmeister verleihen Grey Knight Trupps W3 Sonderfähigkeiten. Dinge wie Digitallaser, Wolfsstandarden oder meisterhafte Waffen, aber unter anderen Bezeichnungen.
* Psikanone wird St√§rke 7 und DS 4 sowie Panzerbrechend sein. In Bewegung k√∂nnen zwei Sch√ľsse abgefeuert werden, im Stehen vier.
* Erlöser-Flammenwerfer: S5, DS4, Panzerbrechend
* Grey Knights Terminatoren und Grey Knights in Servor√ľstung wird es in Plastik geben und sollen als Standardauswahl z√§hlen.
* Ein einzelner normaler Grey Knight wird in etwa so viele Punkte kosten wie ein Seuchenmarine. Grey Knight Terminatoren kosten etwa gleich viel wie normale Space Marines Terminatoren.
* Insgesamt sollen die Grey Knights die absolute Elite darstellen, keine Armee wird aus so wenigen Miniaturen bestehen und dennoch so schlagkräftig sein. Sie werden also das absolute Gegenteil zu den Massearmeen bilden.
* Erscheinungszeitraum soll März bis Mai 2011 sein.







Kommentare

[ 13.01.2011 | Kommentar von wolvelordi 2 ]

mein Internet dreht durch....
 

[ 13.01.2011 | Kommentar von wolvelordi 2 ]

Resin? hallo, wir sind hier nciht bei FW, sondern Plastik-GW- Minis.

 

[ 13.01.2011 | Kommentar von wolvelordi 2 ]

Resin? hallo, wir sind hier nciht bei FW, sondern Plastik-GW- Minis.

 

[ 13.01.2011 | Kommentar von Tyrfingur ]

Endlich mal gute Neuigkeiten-Grey Knigths aus Resin zu erschwinglichen Preisen und leichter im Umbau.
 

[ 01.01.2011 | Kommentar von wolvelordi 2 ]

von mir auch, man schon wieder ein Jahr rum, pers√∂hnliche Highligths gab es genug, pers√∂nliche Misserfolge und Katastrophen nat√ľrlich auch (ich war nur manchmal der Ausl√∂ser), dann einen Dank an GW f√ľr die Dark Eldar und nat√ľrlich alle im Hobbyzentrum Dresden, nat√ľrlich allen bei Sph√§rentor und .... naja.... mir f√§llt niemand mehr ein... (spielt die Musik ein!)

Nat√ľrlich w√ľnsche ich euch allen auch in diesem jahr ne menge Gl√ľck (sowohl im Spiel als auch in anderen Gebieten eures Lebens und mir selbst auch^^)
 

[ 31.12.2010 | Kommentar von Lucius The Eternal ]

So - ich w√ľnsche euch noch schnell ¬īnen Guten Rutsch ins neue Jahr - und widme mich ganz schnell wieder der Bombe, um das alte Jahr (sowie einige unsch√∂ne Dinge) angemessen zu verabschieden...^^ ;o)
 

[ 26.12.2010 | Kommentar von wolvelordi 2 ]

man sieht es wieder: esm gibt keine aufstrebenden Fluff- Spieler, auch wenn diese Leute es gerne wären^^

Ja kenn ich jemanden in Dresden, eigentlich sogar zwei, aber wenn du den Vulkan nimmst und dann eben zwei Standard, ein Termi- Sturmtrupp mit den obligatorischen Energiehämmern in einem Redeemer, bist du schon recht nahe am Thema (und bei Salamanders lohnen sich sogar Jungs mit Multimeltern^^

Und ja der Greif ist gut, aber ich glaube das 3 von den Dingern mehr als genugen. Ist eigentlich bei jedem Panzer so, au√üer beim Leman Russ, nat√ü√ľrlichm von denen kann man(n) nie genug haben^^

Ich hab das schon mal in einem anderen Forum geschrieben:
Bei manchen Einheiten zählt die Qualität und nciht die Quantität. Ich meine ich könnte auch bis zu 30 Inccubi einsetzen (und das wäre mit dem Warpportal- Angriff wirklich gemein) aber ich denke das man die guten Inccubi eben eher wegen ihrer Qualität harte Gegnereinheiten (also ala Terminatortrupp, Ogryns, Skorpionkrieger, Orkbosse usw.) beiseitigen kann. Ich meine jetzt mal ehrlich: Wer von euch setzt 9 Sturm- Sentinels mit Plaska ein? Ich meine ich setze höchstens zwei von diesen lustigen Dingern ein weil sie in eienr Shcussphase schon was erreichen können, aber ich maximiere den Effekt doch ncith weil ich mehr davon nehme (sind wir ehrlich: Grade diese Sentinels sind recht punkteintensiv).

So, ich hoffe ich konnte eure kleinen (Witzt) und √§u√üerst unerleuchteten Verst√§nde mit meinem Wissen und meiner unhinterfraglichen Logik erf√ľllen (jaja, jetzt sagt ers wieder...)

SPACE COWS!
 

[ 26.12.2010 | Kommentar von bio-otter ]

@ wolvelordi 2

zum thema tyras: wenn ich gegen 4 tervigons spiele kommen ganten fast so schnell neu dazu wie ich ihre einzelteile √ľber das schlachtfeld verteile.
 

[ 26.12.2010 | Kommentar von konda ]

@ alle
Spielt einer von euch Salamanders oder kennt jmd. ne gute Armeeliste f√ľr die.
Ich hab √ľber die Ferien das Lexicanum durchst√∂bert und hab mich in die Armee verguckt.
 

[ 26.12.2010 | Kommentar von Captain_Tycho ]

@ Wolvelordi:

Dennoch zähle ich mich zu der "auststerbenden Rasse der Fluff-Spieler"......wobei ich der Meinug bin das die garnicht sooooo sehr am aussterben sind :-)
 

[ 26.12.2010 | Kommentar von Captain_Tycho ]

ich habe mich eh schon immer gefragt warum der Greif nicht öfter auf den schlachtfeldern angetroffen wird?!
Das Modell (zumindest das von FW) sieht extrem geil aus, er ist spott billig (also an Punkten, NICHT an Euronen), er trifft doppelt so genau wie andere Gesch√ľtze und er ist gegen alles was keine Servo tr√§gt genauso effektiv wie ein Kampfgesch√ľtz......also ich mag den Greifen...
 

[ 25.12.2010 | Kommentar von wolvelordi 2 ]

soviel zum Fluff- Game, wir scheiden dahin Männer...

Ich spiele ja Panzerkompanie, daher weis ich wie gemein Schalbonen sind, aber ich √ľbertreibe es jwetzt auch nicht so.(3 Kampfgesch√ľtze und 5 Plasmakanonensch√ľsse sind recht wenig f√ľr ne Panzerkompanie) Und auch noch zum Aushalten f√ľr den Gegenspieler. Naja, man kann sagen das ein Vanquisher- Gesch√ľtz dazu kommt, aber das gute Teil is ja nicht explosiv. Und ich frag Leute auch vorher immer ob ich mit Panzerkompanie spielen darf.

Das mit den Tyras habe ich jetzt nciht verstanden, den die meisten spielen jetzt auf Termaganten- Horde mit Alpha- Trygon Anschluss, daher... Tun gesch√ľtzwaffen auch noch weh. Aber ich glaube mit meinen Dark Eldar w√ľrde ich gerne gegen so eine Liste spielen (aber nur weil Greif- MM√∂rser immer eine Mindestreichweite haben) und ich mich nat√ľrlich so schnell wie m√∂glicher dieser n√§here^^
 

[ 25.12.2010 | Kommentar von bio-otter ]

keine sorge, so schnell lasse ich mich schon nicht anmachen^^. kann ja auch nix daf√ľr dass fernkampf (vor allem schablonen) so stark geworden sind.

man muss jedoch auch bedenken dass vor allem dark eldar und tyras durch aus in der lage sind entsprechend zu kontern.

und gerade bei missionen mit mehreren missionszielen biste mit imps am ar%$¬ß wenn de nicht genug truppen zum halten hast. denn seine wir mal ehrlich, welche chancen hat schon ein10 mann imp trupp wenn er von 2-3 orks oder hagashin angegriffen wird. weshalb sich die anzahl der gesch√ľtze normalerwise im Lot h√§lt.

aber wenn meine standard gegenspieler geradezu darauf bestehen ohne viel gel√§nde (und somit deckung) zu spielen, sehe ich einfach keinen grund weniger als 6-9 gesch√ľtze mitzunehmen.
 

[ 25.12.2010 | Kommentar von wolvelordi 2 ]

naja, das stimmt aber eben auch leider, das hätte man echt bersser lösen können. (mit der artillerie) und allgemein bei Fernkampfarmeen, den die haben durch die neue Edition einen großen Vorteil bekommen
 

[ 25.12.2010 | Kommentar von FerroMetall ]

beschreibt eigentlich schön exmplarisch die Misere von Warhammer 40k

Taktik? Strategie? Wer braucht die denn? Nee, reicht ja wenn ich mit tausend Schablonen ankomme und den Gegner damit √ľberschwemme.

Oder aber ich haue eifach so viele Schuss raus, dass ich den Gegner komplett niederbolze. Ich kann ja eh seinen ganzen Trupp weholzen, auch wenn ich nur einen Arm einer figur durch ein Astloch gesehen hab.

Warhammer 40k ist fast wie der der Erste Weltkrieg: Reine Material- und Abnutzungsschlachten, bei denen derjenige verliert, welcher eben nicht mehr nach feuern kann.

Da fragt man sich nur, wieso es das Tabletop Strategiespiel hei√üt, wenn es nicht eher Tabletop-"Schablonen und viele W√ľrfel" Spiel hei√üt.

PS: Ich hoffe Bio-Otter fast dies nicht als Anmache auf. Es war absolut war allgemein bezogen ;-)
 

[ 25.12.2010 | Kommentar von bio-otter ]

haben andere auch behauptet, aber 9 greif-gefechtsmörser haben sie ganz schnell eines besseren belehrt.

und tyra spieler haben einen ganz lustigen gesichtsausdruck wenn ne chimäre mit veteranen nen trygon per panzerschock aus dem missionsziel schiebt^^.


 

[ 25.12.2010 | Kommentar von wolvelordi 2 ]

wenn du als Imp- Spieler keine Taktik hast bist du aber kein guter Imp- Spieler, mein Freund^^
 

[ 24.12.2010 | Kommentar von bio-otter ]

was soll ich mit taktik? ich bin Impi-spieler und hab gesch√ľtze^^.


 

[ 24.12.2010 | Kommentar von wolvelordi 2 ]

naja, wie dem auch sei,

erstmal nen sch√∂nen heiligen Abend und nat√ľrlich nen sch√∂nen 1. und 2. Weinachtsfeiertag, und nen guten Rutsch ins neue Jahr. Und dann w√ľnsche man euch immer gute W√ľrfelw√ľrfe, einiges b√∂ses Genie und eine geniale Taktik um die Weltherrschaft zu erlangen^^
 

[ 20.12.2010 | Kommentar von Lucius The Eternal ]

Wobei - ich habe da grade eine Idee, wegen den Stormboyz:

Magnete an Bases anbringen, ebenso an alle Plätze des Ringkrieg - Base.

Die Stormboyz schräg und in Bauchlage auf Flugstangen befestigen, die zu einer Seite des Ringkrieg - Base, kontinuierlich an Länge zunehmen.

Dann hätte man eine komplette Einheit, die wie ein Kampfgeschwader geordnet zum Gefecht beidreht... ;o)
 

[ 20.12.2010 | Kommentar von wolvelordi 2 ]

ich benutze ja nicht die Regimentsbases, sondern höle verschiedene Materialnien aus^^
 

[ 20.12.2010 | Kommentar von Captain_Tycho ]

Bei den Orks k√∂nnte ich mir das h√∂chstens vorstellen, um die Grotze "in-Reih-und-Glied" vorne weg zu schicken (die Treibas nat√ľrlich hinten stehend).

Aber eine Art Regimentsbase ansich, w√§re f√ľr die Orks sicherlich keine schlechte Idee, um besagte Zeitersparnis in der Bewegungsphase zu erreichen.
Nur in der Nahkampfphase könnte des Ganze dann etwas chaotisch werden, wenn man schließlich die "geordnetetn" Bahnen des Regimentsbases verlassen muss....
 

[ 19.12.2010 | Kommentar von FerroMetall ]

Na höchstens mit den Stormboyz, das ist ja so eine Gruppierung der Orks, die auf Ordnung steht. ;-)

@ Wolvlordi

Also eher Lord Citrus + ein paar Fleischgeborene und Trophäenstangen auf den Kompanie-Bases.^^
 

[ 19.12.2010 | Kommentar von wolvelordi 2 ]

Und jetzt die Frage: Ein Orkspieler w√ľrde das sicher auch gern amchen (mit der Zeit ersparniss) aber ich glaube bei dem wirkt das nicht ganz so toll, oder?^^
 

[ 19.12.2010 | Kommentar von Captain_Tycho ]

@ Ferro:

Ich finde, dass ist eine super Idee mit den HDR-Bases.
Das sieht wahrscheinlich nicht nur genial aus, sondern sollte auch deine Bewegungsphase enorm beschleunigen, was dir wahrscheinlich auch bei deinen Gegenspielern einige Sympathiepunkte einbringen sollte :-)
 



 




www.sphaerentor.com
[ Copyright © 2001 by Tobias Reinold & Huân Vu | Alle Rechte vorbehalten ]
Impressum | Datenschutz
 
>