Portal <
Info/Impressum <
Team <
Forum <
  Trewstag, 24. Nachjul 2019
[ Suche | Einloggen | Kontakt ]
Zurück

|
Eine unwiderstehliche Großartigkeit der Visionen,
eine nicht verwelkende Erfindungsgabe und eine tiefe Menschlichkeit,
die ihm eine seltene Größe verleihen.
- Sunday Times -



POPULäRE MUSIK

ÜBERSICHT

Blind Guardian
Led Zeppelin
Enya
Bo Hansson
Scheol
Thusian
Rush
Styx
Leonard Nimoy
Summoning
Nightwish
Bob Catley
Battlelore
Glass Hammer


BLIND GUARDIAN

Stil
Bombast / Melodic Metal.

Kurzinfo
Die deutsche Metal-Band dürfte einer der bekanntesten Vertreter unter den von Tolkien inspirierten Künstlern sein. Seit Beginn ihrer Karriere behandeln die vier überaus talentierten Musiker in ihren Liedern Themen aus dem fantastischen Genre. Dabei wird natürlich auch des öfteren auf Tolkiens Werke Bezug genommen, was 1998 mit der Veröffentlichung des Albums "Nightfall in Middle-Earth" seinen Höhepunkt fand. Dieses Konzeptalbum von Blind Guardian befasst sich komplett mit den Geschichten aus Tolkiens Silmarillion und stellt musikalisch und instrumentalisch gesehen das ausgereifteste und komplexeste Werk der Band dar.

Weitere Infos
www.blind-guardian.com

Werke

[ Kaufen ]

"Majesty", "By the Gates of Moria", "Gandalf's Rebirth"
Album: "Battalions of Fear"

Gleich auf ihrem ersten Album befassen sich Blind Guardian mit Tolkiens Mittelerde. Die anderen beiden Stücke sind rein instrumental, doch die Titel machen klar wo die Inspirationsquelle zu suchen wäre.

[ Kaufen ]

"The Lord of the Rings"
Album: "Tales from the Twilight World"

Verwendung vieler markanter Passagen aus dem Ringgedicht. Für viele Fans die HdR-Hymne schlechthin.

[ Kaufen ]

"The Bard's Song"
Album: "Somewhere far beyond"

Im ersten Teil "In The Forest" kaum Bezug auf Tolkien. Der zweite Teil "The Hobbit" erzählt dagegen von Bilbos Abenteuern.

[ Kaufen ]

"Nightfall in Middle-Earth" (Album)

Alle Lieder beziehen sich auf die Erzählungen aus dem Silmarillion, wie z.B. Feanors Fluch oder Fingolfins Kampf mit Morgoth.


LED ZEPPELIN

Stil
Classic Hard Rock

Kurzinfo
Der sicherlich promimenteste Vertreter unter den Tolkien-inspirierten Musikern ist Robert Plant, der Kopf der Rock-Legende Led Zeppelin aus den 60er und 70er Jahren ("Stairway to Heaven"). Er ist ein großer Fan von Tolkiens Werken und angeblich gab er seinem Hund sogar den Namen "Strider". Die Bezugnahme gestaltet sich in ihren Songs jedoch eher in Form von kleinen versteckten Anspielungen denn auf groß angelegten Widmungen. Insgesamt soll es acht Lieder solcher Art von Led Zeppelin geben.

Weitere Infos
www.led-zeppelin.com

Werke

[ Kaufen ]

"Ramble On"
Album: "II"

Im Lied geht es eigentlich um die Suche nach dem Traummädchen, doch in einer Textstelle wird besagt, dass er sie einst in "Mordor" fand und sie ihm dann von "Gollum" und "the evil one" entrissen wurde.

[ Kaufen ]

"Misty Mountain Hop", "Battle of Evermore"
Album: "IV"

Der erste Song verweist fast nur durch seinen Titel auf Tolkiens Werk, inhaltlich geht es anscheinend um Realitätsflucht. Das andere Lied ist mehr allgemein von Fantasy und Mystik beeinflusst, es werden an einer Stelle jedoch "Ringwraiths" erwähnt.


ENYA

Stil
New Age / Folk Pop

Kurzinfo
Die begabte irische Sängerin Enya macht bereits seit Jahren mit ihren wunderschnen spirituell und mystisch angehauchten Melodien Karriere - frher als Teil der Folk-Band Clannad, spter dann auf Solo-Pfaden mit erfolgreichen Platten wie "Watermark" und "A Day Without Rain" oder dem Trauerlied zum US-Terroranschlag "Only Time". Bis auf ihre Mitarbeit am Soundtrack zu "Die Gefährten" stand Enya bislang in keinem direkten Bezug zu Tolkien und seinen Werken. Doch ihre zauberhaft-melancholische Musik eignet sich überaus gut um die Trauer und den Niedergang des Elbenvolkes zu untermalen, was mit Sicherheit einer der Hauptgründe ihrer Engagierung für den Film gewesen ist.

Weitere Infos
www.enya.com

Werke

[ Kaufen ]

"Lothlórien"
Album: "Shepherd Moons"

Ein wunderschönes Lied mit dem passenden Titel dazu.

[ Kaufen ]

"May It Be", "Aniron (Theme for Aragorn & Arwen)"
Album: "The Fellowship of the Ring - Soundtrack"

Diese beiden Balladen schrieb Enya exklusiv für den Soundtrack des ersten HdR Films. Bei einigen Stellen singt sie dabei sogar in Sindarin.


BO HANSSON

Stil
Synthesizer Pop / Trance

Kurzinfo
1970 veröffentlichte der schwedische Synthesizer-Musiker Bo Hansson diese dem Herr der Ringe gewidmete Platte und fand mit seinen teils melodischen teils psychedelischen Klängen besonders unter den drogenkonsumierenden Jugendlichen jener Zeit viele Fans. Seine Musik ist ziemlich gewöhnungsbedürftig, zählt unter Kennern jedoch zum Besten seines Genres.

Werke

[ Kaufen ]

"Lord of the Rings" (Album)

Synthesizerklänge haben nicht viel mit Tolkien gemeinsam, doch diese ungewöhnliche Musik muss als Produkt der Hippie-Begeisterung für seine Bücher verstanden werden.


SCHEOL

Stil
Fantasy Metal

Kurzinfo
Scheol ist eine sterreichische Metal Band und wurde 1995 von Christian "Ihsan" Hackl gegrndet. Als groe Fantasy-Fans befassen sich die Musiker neben ihrer eigenen Geschichte, dem Ihsan-Zyklus, auch mit den Klassikern der Fantasy-Literatur wie Michael Moorcock und natrlich J.R.R. Tolkien. Auf ihrem aktuellen Album "Shadows of the Past" findet sich deswegen das Lied "Die Leithian-Saga".

Weitere Infos
www.come.to/scheol

Werke

[ Kaufen ]

"Die Leithian-Saga" (Exklusiv-Download)
Album: "Shadows of the Past"

Dieser deutschsprachige Song ist der ursprünglichen Fassung der Liebesgeschichte von Beren und Lúthien gewidmet, wie sie in den Verschollenen Geschichten nachzulesen ist.


THUSIAN

Stil
New Age (Instrumental)

Kurzinfo
Das aus Slowakien stammende Musikerduo Thusian schreibt, arrangiert und produziert alle Stücke selbst und sind auch als Komponisten für andere Bands tätig. Ihr Erstlingswerk ist New Age in Reinkultur: atmosphärische, dramatische und visionäre elektronische Klänge bestimmen zusammen mit Schlagzeugen und natürlichen Klängen das Bild einer äußerst spannungsgeladenen Musik.

Werke

[ Kaufen ]

"Silmarillion" (Album)

Inhaltlich geht es um das mysteriöse Wiederauftauchen der drei Elbenringe. Die ersten drei Stücke sind jeweils einem der Ringe gewidmet (Wasser, Feuer, Luft), das Finale bildet das Titelstück.


RUSH

Stil
Progressive Rock

Kurzinfo
Rush ist eine kanadische Rock-Band aus den 70er Jahren, die normalerweise für ihre nicht gerade leicht zugänglichen Konzept-Alben ihrer Anfangszeit bekannt sind. Doch gerade auf ihrem zweiten Album "Fly by Night", das mehr in Richtung Classic Rock geht und an Led Zeppelin erinnert, findet sich ein Lied, das Bezug zu Tolkien nimmt. Die Band existiert übrigens immer noch!

Weitere Infos
Atlantic Records

Werke

[ Kaufen ]

"Rivendell"
Album: "Fly by Night"

Eine ruhige Rock-Ballade, die dem idyllischen und zauberhaften Bruchtal gewidmet ist.


STYX

Stil
Bombast Rock

Kurzinfo
Eine weitere Band aus den wilden 70er Jahren. Das Trio Styx machte sich vor allem mit seinen bombastisch aufgebauten und mit klassischen Elementen versehen Stücken sowie ihre eher konservativen politischen Einstellung auf sich aufmerksam. Genauso wie Rush oder die Rolling Stones gehören Styx zu jenen Rockveteranen, die nach wie vor im Musik-Business tätig sind.

Weitere Infos
www.styxworld.com

Werke

[ Kaufen ]

"Lords of the Ring"
Album: "Pieces of Eight"

Eine kraftvolle und dynamische Bombast Rock-Hymne an den Herr der Ringe.


LEONARD NIMOY

Stil
Country / Blues

Kurzinfo
Der berühmte Spock-Darsteller aus der "Raumschiff Enterprise"-Serie und unzähligen "Star Trek"-Filmen kann auch Musik machen! Naja, mehr recht als schlecht, denn zusammen mit seinem Kollegen William Shatner (alias Captain Kirk) hat er das ganze nur als Hobby betrieben. Die ganzen gevcoverten Songs auf ihrer CD sollten daher also nicht allzu ernst genommen werden.

Werke

[ Kaufen ]

"Ballad of Bilbo Baggins"
Album: "Spaced Out"

Das musikalisch eindeutig beste Stück der CD ist diese urkomische Ballade, die von den Abenteuern des Bilbo Beutlin erzählt.


SUMMONING

Stil
Fantasy Black Metal

Kurzinfo
Summoning wurde 1993 von Silenius (Michael Gregor), Protector (Richard Lederer) und Trifixion (Alexander Trondl) gegrndet. Nach zwei Demos und einem Promo-Tape wurde 1995 das erste Album "Lugburz" verffentlicht. Mit dem anschlieenden Austritt von Trifixion nderte sich dann jedoch auch der Stil von Summoning: In mitunter extrem langen, hypnotisch-bombastischen Liedern vertonten sie nun die düsteren Seiten von J.R.R. Tolkiens Werken.

Werke

[ Kaufen ]

"Lugburz" (Album)

Das erste noch relativ holprige und unausgereifte Album.

[ Kaufen ]

"Minas Morgul" (Album)

Mit diesem Werk begannen Summoning sich vom üblichen Black Metal Einerlei zu lösen.

[ Kaufen ]

"Dol Guldur" (Album)

Die logische Weiterentwicklung des eingeschlagenen Musikstils führt zum ersten großen Erfolg für die Band.

[ Kaufen ]

"Nightshade Forests" (Album)

Auf dieser Mini-CD finden sich vier Stücke, die nicht mehr auf die Vorgängerplatte gepasst haben.

[ Kaufen ]

"Stronghold" (Album)

Spätestens mit diesem sehr ausgereiftem Machwerk konnten sich Summoning endgültig etablieren.

[ Kaufen ]

"Let Mortal Heroes Sing Your Fame" (Album)

Das jüngste Album mit unverändertem Stil trägt sogar einen werbeträchtigen Sticker mit "Tribute to Tolkien's LOTR".


NIGHTWISH

Stil
Gothic / Dark Wave

Kurzinfo
Was im Jahr 1996 an einem Lagerfeuer als akkustisches Projekt begann, entwickelte sich zu einer der vielversprechendsten Gothic-Bands der Spt-90er. Neben Top-Ten Hits in ihrer Heimat, konnten sich die Finnen auch im Ausland bewhren und ihre von Orchestrationen und der eingngigen Stimme von Frontfrau Tarja geprgte Musik begeistert die Fans und Kritiker.

Weitere Infos
www.nightwish.com

Werke

[ Kaufen ]

"Wishmaster"
Album: "Wishmaster"

Die mystischen Texte finden ihren Tolkien-Einschlag im Titelsong, bei dem Bezug auf Geschichten aus den Altvorderenzeiten genommen wird.


BOB CATLEY

Stil
Rock

Kurzinfo
Ex-Magnum-Sänger Bob Catley mit seiner unverkennbaren Stimme wandelt seit der Auflösung der Rockband auf Solo-Pfaden. In Zusammenarbeit mit Gary Hughes, dem Kopf der Band Ten, als Komponisten verzaubert er immer wieder seine Fans mit dem ihm eigenen epischen Pomp-Rock. Bei seinem dritten Album befasst er sich komplett mit Tolkiens Herr der Ringe.

Weitere Infos
Bob Catley's Official Website

Werke

[ Kaufen ]

"Middle Earth" (Album)

Eine rockige Interpretation von Tolkiens Welt mit vielen Ohrwürmern.


BATTLELORE

Stil
Bombast / Melodic Metal

Kurzinfo
Die aus Männern und Frauen bestehende Band scheint stark vom Mittelerde-Rollenspiel beeinflusst zu sein, jedenfalls deutet das Booklet ihrer ersten CD darauf hin. Ihr Musikstil erinnert sehr an Blind Guardian und dürfte daher allen Tolkien- bzw. Fantasy-Fans mit einem solchen Musikgeschmack zusagen.

Werke

[ Kaufen ]

"Where the shadows lie" (Album)

In allen neun Liedern wird mit teils weichem und teils hartem Metal Tolkien Tribut gezollt.



GLASS HAMMER

Stil
Progressive Rock

Kurzinfo
Die US-amerikanische Band Glass Hammer wurde 1992 gegründet und startete ihre Karriere mit einem Tolkien-beeinflussten Album. Ihre epische instrumentenreiche Musik sowie ihre Live-Qualitäten machten sie bald zu einem bekannten Namen unter den dortigen Fantasy-Fans. Auf Wunsch ihrer Fans hin ließen sie sich bei ihrem letzten Album endlich wieder nach Mittelerde führen.

Weitere Infos
www.glasshammer.com

Werke

"Journey of the Dunadan" (Album)

Das Erstlingswerk ist ein Tolkien gewidmetes Konzeptalbum. Eine glatte Produktion, großes Talent und tolle Soli sind die Markenzeichen dieses Albums.

"The Middle-Earth Album" (Album)

Die Live-Aufnahmen hören sich an wie direkt aus dem Tänzelnden Pony aufgenommen. Aufgrund des Erfolgs gibt es sogar eine schön gestaltete "Special Edition" der CD.



Dank an folgende Personen für die tatkräftige Unterstützung bei diesem Bericht:
Christian Hackl, Friedrich Sendlbeck, Holger Jahndel




Vorwärts




www.sphaerentor.com
[ Copyright © 2001 by Tobias Reinold & Huân Vu | Alle Rechte vorbehalten ]
Impressum | Datenschutz