Portal <
Info/Impressum <
Team <
Forum <
  Montag, 29. Blotmath 2017
[ Suche | Einloggen | Kontakt ]
Zurück




DER AUENLAND-KALENDER
Die Widmung eines ganzen Kapitels des Anhangs zum Herr der Ringe über die Kalender und Zeitrechnungen der verschiedenen Völker in Mittelerde zeigt wieder einmal, wie komplett und vollständig diese fiktive Welt von J.R.R. doch bis ins letzte Detail ausgedacht wurde.
Im folgenden sei die Funktionsweise des Auenland-Kalenders erklärt, wie er von den Hobbits zur Zeit des Ringkriegs benutzt wurde.

Das Jahr
Das Auenlandjahr dauert genauso lang wie das irdische. Alle 12 Monate haben 30 Tage. Die fehlenden 5 Tage werden auf zwei Tage zwischen Silvester und Neujahr ("Jultage") und drei Tage zwischen Juni und Juli aufgeteilt ("Lithetage"). Alle vier Jahre gibt es zudem wie bei uns ein Schaltjahr, das nach dem Mittjahrstag einen 4. Lückenfüller ("Überlithe") zur Folge hat.
Ein lustiger Effekt bei diesem Kalender ist, dass das Jahr immer mit einem Samstag beginnt und mit einem Freitag endet, denn die Jul- und Lithetage stehen außerhalb der Wochen- und Monatsordnung.

Die Monate
Hier eine Auflistung der Auenland-Monate mitsamt eines Vergleichs mit unserem Gregorianischen Kalender:
2. Jul (1. Jan)
Nachjul (2. Jan - 31. Jan)
Solmath (1. Feb - 2. Mrz)
Rethe (3. Mrz - 1. Apr)
Astron (2. Apr - 1. Mai)
Thrimidge (2. Mai - 31. Mai)
Vorlithe (1. Jun - 30. Jun)
1. Lithe (1. Jul)
Mittjahrstag (2. Jul)
2. Lithe (3. Jul)
Nachlithe (4. Jul - 2. Aug)
Wedmath (3. Aug - 1. Sep)
Halimath (2. Sep - 1. Okt)
Winterfilth (2. Okt - 31. Okt)
Blotmath (1. Nov - 30. Nov)
Vorjul (1. Dez - 30. Dez)
1. Jul (31. Dez)
Zur einwandfreien Ermittlung des tatsächlichen Datums in Auenland-Zeitrechnung muss man aber zudem noch berücksichtigen, dass der Mittjahrstag der Hobbits laut Tolkien mit der Sommersonnenwende übereinstimmen sollte. Dies bedeutet, dass der Auenland-Kalender dem unsrigem um 9 Tage voraus wäre (1. Januar = 9. Nachjul).

Die Wochentage
Samstag = Stertag
Sonntag = bleibt gleich
Montag = bleibt gleich
Dienstag = Trewstag
Mittwoch = Hevenstag
Donnerstag = Merstag
Freitag = Hochtag
(Anmerkung: Der Freitag ist bei den Hobbits der zum christlichen Sonntag äquivalente Feiertag, daher beginnt ihre Woche mit dem Samstag).

Copyright
Das Skript zur Umrechnung des irdischen Datums in die Auenland-Zeitrechnung auf unserer Website stammt von Koraktor. Wir danken ihm vielmals für diesen Beitrag.

Vorwärts




www.sphaerentor.com
[ Copyright © 2001 by Tobias Reinold & Huân Vu | Alle Rechte vorbehalten ]