Portal <
Info/Impressum <
Team <
Forum <
[ Suche | Einloggen | Kontakt ]







Taurus 04 - World Stunt Awards
..:: ńltere Meldung neuere Meldung ::..

..:: Meldung verfasst am 26. Mai 2004
..:: Operator: Torw├Ąchter
..:: Kontakt: torwaechter@sphaerentor.com
..:: Kategorie: Matrix Filmtrilogie



Wie schon bekannt, gewann Keanu Reeves einen Ehrenpreis als Action-Filmstar. Dar├╝ber hinaus ging ein weiterer Stunt-Preis an die Matrix-Filme:

Debbie Evans wurde f├╝r ihre halsbrecherische Motorrad-Fahrt als Trinity's Double im Freeway Chase von "Matrix Reloaded" mit dem "Best Overall Stunt by a Woman" gek├╝rt.
Dabei stach sie die Stuntfrauen aus "Kill Bill", "Es war einmal in Mexiko", "Terminator III" und sogar Matrix-Kollegin Debbie Ross Rondell aus, welche als todesmutige Autocrashfahrerin im Freeway Chase mitwirkte.

Zwei andere Nominierungen konnte man leider nicht f├╝r sich verbuchen:
Der Preis f├╝r den Besten Kampf (nominiert wurde nat├╝rlich nicht der digitale Burly Brawl sondern der Kampf im Chateau des Merowingers) ging an "Fluch der Karibik" und zum Besten Stunt-Koordinator wurde das Team von "Bad Boys II" ernannt an Stelle von Glen Boswell, David Ellis und R.A. Rondell von "Reloaded".




..:: Quelle: Taurus 04 - World Stunt Awards




Kommentare

| 28.05.2004 | Kommentar von dreammaster |

ach, das war eine schmiede? :-) naja, die kann wohl mit der chateau szene
nicht ganz mithalten, obwohl der sound bei beiden exzellent war (rob dougan)
aber um das gehts hier ja gar nicht ;-)
 

| 27.05.2004 | Kommentar von dreammaster |

ich verstehs echt nicht, welcher kampf in fluch der karibik ist auch nur halb
so gut choreographîert und dargestellt wie der kampf von neo im
chateau.....???
 





   
   
   


www.sphaerentor.com
[ Copyright © 2001 by Tobias Reinold & Huân Vu | Alle Rechte vorbehalten ]
Impressum | Datenschutz