Portal <
Info/Impressum <
Team <
Forum <
[ Suche | Einloggen | Kontakt ]






Dein Kommentar zu...

David Edelstein von der NY Times stellt also folgende Ger√ľchtesammlung auf, von der nur wenige oder auch gar keine Behauptungen wahr sein k√∂nnen ... mehr wissen wir erst, wenn der dritte Matrix Film in die Kinos kommt.

- Neo ist ein Computerprogramm, dass nur denkt es sein ein Mensch
- Trinity ist ein Computerprogramm
- Jeder Charakter ist ein Computerprogramm, das sich in einer Simulation von menschlichen Wissenschaftlern befindet
- Neo ist der einzige Mensch in einer Simulation, die die Liebe erforschen soll
- Neo ist nicht der Auserw√§hlte sondern (a) ein ganz Unbeteiligter, (b) nur ein Teil der Kette, die zu dem Auserw√§hlten f√ľhrt, (c) ein Au√üerirdischer oder (d) der Antichrist
- Neo wird sterben und sich mit der Matrix verschmelzen, um die Menschheit zu retten
- Der Auserwählte ist eigentlich (a) The Kid, der aus der Matrix gerettet wurde oder (b) Agent Smith, der jetzt als Virus fungiert
- Agent Smith war einst Neo. Oder der Merowinger war einst Neo. Oder der Architekt, und Neo wird der nächste Architekt
- Smith und Neo werden sich verb√ľnden, um die Maschinen zu bek√§mpfen
- Das Orakel ist der wahre, intrigante Gegenspieler und/oder die Mutter von Persephone
- Persephone √ľbermittelte Neo mit ihrem Kuss die Macht, √ľber die Sentinels zu herrschen
- Zion ist in Wirklichkeit eine weitere Matrix, deshalb konnte Neo die Sentinels stoppen
- Neo wird am Schlu√ü in seinem B√ľro aufwachen und feststellen, dass alles nur ein ziemlich realer Traum war
- Und zu guter Letzt: Wir alle befinden uns längst in der Matrix, am Ende werden uns die Wachowskis befreien und uns die wirkliche Welt zeigen ...




KOMMENTAR ABGEBEN:


Hinweis: Du solltest dich einloggen und dir einen Nickname zulegen!

Name: [ GAST ]
E-Mail:

Kommentar:





 



   
   
   


www.sphaerentor.com
[ Copyright © 2001 by Tobias Reinold & Huân Vu | Alle Rechte vorbehalten ]
Impressum | Datenschutz