Druckversion
Meldung vom 25. Mai 2006
http://www.sphaerentor.com/wh40k/index.php?file=archiv.php&id=1764

Luftkampf-Regeln

»Gerüchte bzgl. des kommenden Luftkampf-Regelwerks von Forgeworld.«


* Das Regelbuch wird zum engl. GamesDay erscheinen und eher separat zur "Imperial Armour"-Reihe stehen.
* Keine der bestehenden Epic Flieger-Miniaturen werden überarbeitet.
* Jeder Flieger hat eine Mindest- und Höchstgeschwindigkeit, sowie einen Wert für Beschleunigung.
* Es wird 9 verschiedene Höhenstufen für die Position im Luftraum geben.
* Es stehen 10 verschiedene Flugmanöver zur Auswahl, die ersten vier sind sehr einfach und können von jedem Flieger vollzogen werden, Numero 5 bis 8 sind den agileren vorbehalten, und 9 und 10 stellen regelrechte Kamikaze-Aktionen dar. Jedes Manöver hat bestimmte Auswirkungen auf Bewegung, Geschwindigkeit und Flughöhe des jeweiligen Fliegers.
* Höhe und Geschwindigkeit werden anhand einer modifizierten "Herr der Ringe" Clix-Base direkt am Modell festgehalten.
* Die Schussphase folgt wie gewohnt nach der Bewegung. Ausnahme: Man befindet sich direkt hinter einem Gegner - in diesem Fall darf gefeuert werden bevor weiterbewegt wird!
* Man kann beim Feuern optional auch länger draufhalten, um die Trefferchance zu erhöhen - setzt sich dabei aber diversen zusätlichen Risiken aus.



Sphrentor 40.000
http://www.s40k.de