Portal <
Info/Impressum <
Team <
Forum <
 [ 709019/M3 ]
[ Suche | Einloggen | Kontakt ]
 




TACTICA SALAMANDERS

Die Pluspunkte der Salamanders

  • "Bis zum letzten Mann" - Diese Regel ist äußerst praktisch, und kann ein ganzes Spiel für euch entscheiden ... baut darauf, dass die Gegner diese Regel nicht kennen oder unterschätzen, und versucht das Ziel in dem Extra-Zug zu erreichen.
  • "Einzelgänger", es gibt niemals den "Last Man Standing"-Test auf eure einzelnen Modelle, die von einem Trupp noch übrig sind. So lebt meistens der Sergeant, oder ein Marine mit schwerer Waffe bis zum Schluss und kann ganz alleine nochmal viel Schaden anrichten, anstatt wegzurennen.
  • Ceramitpanzerung. Die ist am besten bei einem Land Raider aufgehoben, denn ohne den Melter-Bonus wird es eurem Gegner extrem schwerfallen, den Land Raider auch nur anzukratzen
  • Der Schwere Flammenwerfer im Taktischen Trupp, und dazu einen Veteranensergeant mit Flammenwerfer/Bolter Kombiwaffe sollte es den Orks und Tyraniden zeigen, wo der Hammer hängt :-)
  • Der kostenlose Energiehammer für euren Ordenspriester: Den sollte man immer in Anspruch nehmen; der Ordenspriester schlägt zwar immer zuletzt zu, dies würde aber gegen die meisten Gegner sowieso immer tun, da man nur eine Ini von 3 hat. Der Energiehammer ist perfekt gegen die großen Bosse und dicken Viecher der gegnerischen Armee. Vergesst nicht, dass ein verwundeter Gegner in der nächsten Runde nicht zurückschlagen kann.
  • Die Terminatoren der Salamanders sind um ganze 5 Punkte billiger, und können Energiehammer und Flammenwerfer in einer Einheit haben. Diese Einheit kann sowohl gegen eine Menge Gegner als auch gegen starke Charaktere eingesetzt werden
  • Multimelter in Taktischen Trupps sind einfach perfekt um auf kurze Strecken Panzer einzuschmelzen... Ein taktischer Trupp mit Melter, Multimelter und einem Veteranen Sergeant mit Bolter/Melter Kombiwaffe kann einen Panzer ziemlich sicher vernichten. Signum nicht vergessen!
  • Die Psikraft "Zorn des Salamanders" ist in etwa mit einem schweren Flammenwerfer zu vergleichen. Ausserdem müssen getroffene Einheiten einen Rückzugstest machen. Meiner Meinung nach ist diese Kraft viel mächtiger als der Schmetterschlag
  • Der Salamanderumhang ist extrem praktisch wenn ihr einen sehr starken Charakter ins Feld führt. Die Überlebensrate gegen schwere Waffen wird so dramatisch erhöht.
  • Die Meisterhaften Waffen sind günstiger zu bekommen (10 statt 15 Punkte). Dieses Upgrade empfiehlt sich besonders bei Kombiwaffen und Plasmapistolen, sowie bei Nahkampfwaffen
  • Jeder Charakter kann Signums erhalten. Das ist besonders praktisch bei Devastorentrupps oder Taktischen Trupps, in dem man Melter und Plasmawaffen hat.
  • Meisterhafte Rüstungen werden für Veteranensergeants und die Charaktere eines Kommandotrupps verfügbar und billiger. Man kann sich so einen knallharten Kommandotrupp zusammenbauen
  • Der Predator Destruktor kann an den Seitenkuppeln mit Schweren Flammenwerfern ausgerüstet werden. Das ist besonders gegen große Armeen wie Orks und Tyraniden zu empfehlen, und wenn man einen Stadtkampf bestreiten muss. Der Predator wird dadurch zu einem richtigen Angriffspanzer.

Minuspunkte

  • Initiative 3! Das heißt, dass du gegen die meisten Gegner entweder zuletzt oder gleichzeitig attackierst, was dir im Nahkampf unnötige Verluste einbringen wird. Am besten vermeidest du den Nahkampf, oder schlägst immer nur in der Überzahl zu. Ausserdem empfiehlt es sich, möglichst viele Energiefäuste und -hämmer zu benutzen.
  • Nur eine begrenzte Auwahl an Sturmeinheiten. Nicht nur das, auch darf man die meisten Einheiten nur einmal auswählen. Außerdem haben die Sturmeinheiten keine Option mehr auf Plasmapistolen. Sturmeinheiten empfehlen sich also nur in Ausnahmefällen.
  • Keine Laserkanonen in Taktischen Trupps. Diese Waffe ist bei den Devastoren sowieso besser aufgehoben, glaub' mir.
  • -1" bei Verfolgungs- bzw. Fluchtreichweite. Die gibt nochmal einen kleinen Nachteil im Nahkampf, kann aber von Vorteil sein, wenn du nicht willst dass sich deine Truppen zu tief in dein Gebiet zurückziehen
  • Da es sich um eine geänderte Armeeliste handelt, kann man keine Space Marines der Totenwache einsetzen

Gute Waffenkombinationen für Taktischen Salamanders Trupp

  1. Taktischer Trupp mit Multimelter, Melter und Veteranensergeant mit Melter/Bolter Kombiwaffe. Empfohlene Truppenstärke: 5 Mann gesamt. Rhino/Razorback mit Multimelter empfohlen. Mit diesem Trupp hat man praktisch 4 Melterschüsse, und kommt noch sehr viel billiger weg als mit einem Devastorentrupp. Ausserdem wird nur ein Standardslot verbraucht.
    Hier empfiehlt sich übrigens auch das Signum.
  2. Gegen große Horden von Gegner empfiehlt sich die Kombination aus Flammenwerfer, schwerem Flammenwerfer und Veteranen-Sergeant mit Flammenwerfer/Bolter-Kombiwaffe. Hier unbedingt einen Rhino-Transporter zur Verfügung stellen, damit man schnell beim Feind sein kann. Ausserdem würde ich persönlich noch einen nahkampfstarken Charakter (mit Energiewaffe oder -faust) mit in den Trupp packen. Truppgröße: 10 Mann.
  3. Gegen Marines und andere schwere Infantrie macht sich die Kombination aus Raketenwerfer, Plasmawerfer und einem VetSgt. mit Plasmapistole sehr gut. Mit einem Signum sollte man einfach etwas weiter hinten stehen bleiben und den Gegner in Grund und Boden schiessen.
  4. Generell sollte man nicht auf die teuren Sturmeinheiten setzen, sondern lieber einen oder zwei Taktischen Trupps mit möglichst vielen Flammenwerfern und einem Rhino ausstatten, vielleicht noch einen Charakter dazu und ab dafür auf den Gegner. Die Marines werden zwar wohl nie mehr ihre Heimatwelt sehen, aber dafür haben sie ihr Leben sehr teuer verkauft, denn ein solcher Trupp kann extrem viel Schaden anrichten. Ausserdem ist kein Preis für den Pax Imperialis zu hoch!

Die beste HQ-Einheit für eure Armee

Ordenspriester

Der Ordenspriester ist ja normalerweise schon ein Schnäppchen, aber durch den kostenlosen Energiehammer spart man nochmal kräftig Punkte mit dem Modell. Dieses Modell sollte eure Standardwahl für eure Armee sein.
Als Waffen würde ich entweder die Boltpistole oder die Plasmapistole empfehlen, da man so noch eine weitere Attacke durch die zweite Nahkampfwaffe erhält. Der Mantel des Salamanders empfielt sich, wenn der Priester ganz alleine Auftritt und nicht von einem Trupp begleitet wird. Überlegenswert wäre auch, ob man dem Priester dann nicht auch noch zusätzlich ein Signum geben will, dass die Feuerkraft des Trupps immens erhöht.


Scriptor

Die Psikraft des Scriptor ist mit einem Flammenwerfer zu vergleichen. Was liegt also näher, als den Scriptor - vielleicht als zweite HQ-Einheit - einem Kommandotrupp oder auch Taktischem Trupp zur Seite zu stellen, und den Trupp mit vielen Flammenwerfern auszurüsten?

Anmerkung: Mir ist wohl bewusst, dass Taktische Trupps seit der Regelklärung im In Nomine Imperatoris nur noch Flammenwerfer statt einen Schweren Flammenwerfer bekommen, dennoch beziehe ich mich jedes mal auf die ursprüngliche Variante, da dies so in meiner Gruppe anerkannt wird.



Urheberrecht: Tobias Reinold, 2001



Bewerte diesen Beitrag:

 




www.sphaerentor.com
[ Copyright © 2001 by Tobias Reinold & Huân Vu | Alle Rechte vorbehalten ]
Impressum | Datenschutz
 
>