Portal <
Info/Impressum <
Team <
Forum <
 [ 967014/M3 ]
[ Suche | Einloggen | Kontakt ]
 




WORD BEARERS SEKTE APPENDIX



NAZKHARAZ - Prophet und Verfechter des Wahren Glaubens

Pkt.
KG
BF
S
W
LP
I
A
MW
RW

210
5
5
4
4
3
5
3+1
10
2+

Eine Armee der Word Bearers Sekte, die mindestens 2000 Pkt. groß ist, kann von Nazkharaz angeführt werden, der dann als eine HQ-Einheit gilt. Er verwendet die im Folgenden erwähnte Ausrüstung und darf keine zusätzliche Ausrüstung erhalten. Er darf nur in Spielen eingesetzt werden, in denen sich beide Seiten auf die Verwendung von besonderen Charaktermodellen geeinigt haben.

Ausrüstung:

Banner des Wahren Glaubens, Klaue der Läuterung, Terminator-Rüstung, Priesterschaft, Mal des Ungeteilten Chaos

SONDERREGELN:

Banner des Wahren Glaubens
In diesem unheilvollen Banner bündeln sich die Kräfte des Chaos. Nazkharaz rezitiert die unheiligen Verse der Anbetung und die ketzerischen Dämonenbeschwörungen und -huldigungen auf dem blutgetränkten Stoff ununterbrochen wenn er in den Kampf gegen alle Ketzer zieht. Er erhielt es, als er von Lorgar zu dessen Bannerträger auserwählt wurde, und gab es seitdem nie wieder aus seinen Händen. In ihr steckt die geballte Macht des Geeinten und Unzertrennlichen Chaos, die einmal entfesselt, unaufhaltsam ist.
Die Macht des Banners kann einmal pro Spiel auf zwei unterschiedliche Weisen entfesselt werden:
In der einen werden die gesamten dunklen Kräfte gebündelt und auf einen Gegner losgelassen, der von ihnen buchstäblich pulverisiert wird. Dieser apokalyptische Energiestrom kann nach einer beliebigen Nahkampfphase eingesetzt werden. Alle Gegner in Basekontakt werden automatisch getroffen, verwundet und vernichtet, falls sie keinen Rettungswurf besitzten. Nur ein gelungener Rettungswurf kann ihre armen Seelen vor einem grauenvollen Ende bewahren. Die Panzerung eines getroffenen Fahrzeugs wird außerdem automatisch durchdrungen.
Die Macht des Banners kann aber auch zu Beginn eines beliebigen eigenen Spielzugs auf den Träger und die Einheit, die er anführt, übertragen werden. Blitze und Energieströme fließen dann durch ihre Körper und verleihen ihnen übernatürliche Kräfte und Fähigkeiten. Bis zum Ende des folgenden gegnerischen Spielzugs dürfen sie alle ( misslungenen ) Würfelwürfe, die sie ausführen müssen, einmal wiederholen. Als Faustregel gilt: Alle Würfelwürfe, die der Spieler der Sektenanhänger normalerweise ausführt, werden davon betroffen.
Klaue der Läuterung
Die Klaue der Läuterung von Nazkharaz ist eine riesige Energieklaue, auf der ein Schwerer Flammenwerfer montiert ist, den er in der Schussphase einsetzen kann. Unzählige Sünder sind schon unter den alleszermalmenden Klauen zerschmettert und in den lodernden Flammen des Hasses verbrannt worden.
Für Nazkharaz gilt die Fegefeuer-Sonderregel. Außerdem verleiht ihm die gesegnete Energieklaue eine zusätzliche Attacke (Bonus bereits eingerechnet).
Skrupellos
Als der unumstrittene religiöse Führer der Word Bearers Sekte denkt Nazkharaz in anderen Maßstäben, und das Schicksal seiner Anhänger kümmert ihn wenig, solange sie ihren Zweck im großen Plan der finsteren Mächte, denen er dient, erfüllen. Nazkharaz würde daher ohne zu zögern sich selbst oder seine Krieger aufopfern, wenn es den Göttern des Chaos dienlich ist. Es gelten für ihn die Sonderregeln für Skrupellosigkeit.
Unabhängiges Charaktermodell
Solange er nicht von einem Gefolge begleitet wird, gilt Nazkharaz als unabhängiges Charaktermodell, und alle diesbezüglichen Sonderregeln kommen bei ihm zur Geltung.
Gefolge
Nazkharaz darf von einer Leibgarde aus seinen besten Anhängern begleitet werden. Siehe den Eintrag für Gefolge im Codex.





ASMOFATIUS - Der Großdemagoge

Pkt.
KG
BF
S
W
LP
I
A
MW
RW

174
4
4
3
3
3
4
3
10
-

Eine Armee der Word Bearers Sekte kann Asmofatius beinhalten, der dann als eine HQ-Einheit gilt. Er verwendet die im Folgenden erwähnte Ausrüstung und darf keine zusätzliche Ausrüstung erhalten. Er darf nur in Spielen eingesetzt werden, in denen sich beide Seiten auf die Verwendung von besonderen Charaktermodellen geeinigt haben.

Um Asmofatius, den Großdemagogen des Sektenkults auf Sheitan, ranken sich die wildesten Sagen und Legenden. Es heißt, dass er vor unglaublich langer Zeit einen Pakt mit den Mächten des Chaos geschlossen und sie schon lange vor den Word Bearers angebetet hat. Einige seiner radikalsten Gefolgsleute gehen sogar so weit, zu behaupten, dass ihr geistiger Führer der erste Sendbote der Chaosgötter und als persönlicher Berater Lorgars der eigentliche Bekehrer des Word Bearers Ordens gewesen ist. Bewiesen werden kann dies nicht, doch die Nachforschungen der Inquisition über diesen höchst gefährlichen häretischen Aufwiegler haben ergeben, dass es im Laufe der tragischen Geschichte Sheitans immer wieder einzelne Persönlichkeiten gegeben hat, die ihm alle in Aussehen und Verhalten stark glichen und vermutlich auf ihn zurückzuführen sind.
So ist in einem uralten Notizfragment der Word Bearers von einem alten Einsiedler die Rede, den sie bei ihren Forschungsexpeditionen in den Katakomben von Sheitan II aufgespürt und nach einer langen Verfolgungsjagd gefangengenommen haben. Das Subjekt beherrschte kein Imperiales Gotisch und schien einem äußerst primitiven Kult zu folgen. Der Einsiedler wurde zur Bekehrung in die Obhut eines Ordenspriesters gegeben, was später dann mit ihm geschah, ist unbekannt.
Einige Jahrtausende später, nach der ersten Säuberung des Sheitan-Systems, empfahl Inquisitor Visigoth die Ernennung eines aufopferungsvollen und aufrichtigen Predigers namens Bonifatius zum leitenden Missionar auf Sheitan II. Dies widersprach der Doktrin der Ekklesiarchie, in der es untersagt ist, Einheimische eines ehemals korrumpierten Planeten höhere Kirchenämter zu verleihen. Wenn jener Bonifatius in Wirklichkeit Asmofatius gewesen ist, verwundert es nicht mehr, dass sich der Chaoskult wieder so schnell verbreiten konnte.
Bei der Besiedlung von Sheitan I befand sich schließlich auf persönlicher Anweisung der Gouverneurin Alexis Enkartha hin ein enthusiastischer Konfessor namens Asmodecus mit an Bord des ersten Siedlerschiffs, der den Siedlern mit seinen reißerischen Ansprachen Hoffnung zusprach. Es liegt nahe, das gesamte Besiedlungsprojekt als ein von ihm eingebrachtes und manipuliertes Unternehmen zu sehen, mit dem er den Angriff der Word Bearers unterstützen wollte. Die schwere Kriegsmaschinerie der Sekte befand sich nämlich hauptsächlich gut versteckt auf Sheitan I und ohne die Schiffe der Siedler hätten sie sie anscheinend nicht bei der Eroberung des Nachbarplaneten einsetzen können.
Wie es Asmofatius möglich war, die heilige Ekklesiarchie zu infiltrieren und unentdeckt seinen finsteren Plänen nachgehen zu können, ist nicht bekannt. Vermutlich spielt hier schwarze Magie eine große Rolle, die ihn womöglich auch zu diesem langen Leben befähigt hat.
Wenn seine Vergangenheit auch im Dunkeln liegt und voller Mysterien ist, ist es jedenfalls sicher, dass Asmofatius, wenn dies überhaupt sein wahrer Name ist, heute eine der einflussreichsten Personen innerhalb der Word Bearers Sekte ist und dass er als oberster Demagoge über die Aufrechterhaltung des Glaubens auf Sheitan wacht. Der Macht seiner Worte folgen Millionen von Menschen und nur die Willensstarken können sich dem Bann seiner durchdringenden Blicke entziehen.

Ausrüstung:
Flammenwerfer, Energiewaffe, Gebetskutte, Priesterschaft

SONDERREGELN:

Worte der Macht
Niemand kann sich der durchdringenden Stimme Asmofatius entziehen. Dunkle Magie steckt in ihnen und trägt sie in die Gedanken der ungläubigen Feinde. Allein mit seinen feurigen Reden und ketzerischen Gebeten vermag er es, ganze Armeen in die Knie zu zwingen und auf die Seite der Chaosgötter zu bringen.
Asmofatius wird daher so behandelt, als ob er ein Banner der Indoktrination führen würde. Die Reichweite seiner Worte beträgt jedoch nur 6 Zoll, dafür kann eine ganze Einheit unter seine Kontrolle gebracht werden. Modelle, die gegen das Banner immun sind, sind es auch gegen seine Worte.
Großdemagoge
Asmofatius zählt als Demagoge. Dies bedeutet, dass er einen Zelotenzirkel anführen darf und für ihn dann die dort aufgelisteten Sonderregeln ebenfalls Geltung haben.
Skrupellos
Asmofatius folgt den finsteren Plänen seiner Götter. Die Massen von Gläubigen, die ihm aufs Wort gehorchen, sind für ihn nur Mittel zum Zweck, und er würde sie alle ohne zu zögern in den Tod schicken. Es gelten für ihn die Sonderregeln für Skrupellosigkeit.
Unabhängiges Charaktermodell
Solange er nicht einen Zelotenzirkel anführt, gilt Asmofatius als ein unabhängiges Charaktermodell, und alle diesbezüglichen Sonderregeln kommen bei ihm zur Geltung.





PRAKRAZEL - Vernichter der Heiden

Pkt.
KG
BF
S
W
LP
I
A
MW
RW

177
6
5
4
4+1
2+1
6
3+1
10
3+

Eine Armee der Word Bearers Sekte kann Prakrazel enthalten, der dann als eine HQ-Einheit gilt. Er verwendet die im Folgenden erwähnte Ausrüstung und darf keine zusätzliche Ausrüstung erhalten. Er darf nur in Spielen eingesetzt werden, in denen sich beide Seiten auf die Verwendung von besonderen Charaktermodellen geeinigt haben.

Prakrazel ist einer der fanatischsten und grausamsten Word Bearer. Vor der Korrumpierung durch das Chaos war er einer der glaubenseifrigen Ordenspriester der Legion. Nach seinem Sinneswandel hatte er rein gar nichts mehr mit jener Person gemeinsam. Blutrünstig und gnadenlos streckt er all jene nieder, die es wagen, irgendetwas anderes als die grenzenlose Allmacht des Chaos anzubeten.
Ein unglaubliches Maß an Geduld und Selbstbeherrschung ermöglichte es Prakrazel, all die Jahre des Wartens in den tiefen Katakomben Sheitans zu ertragen. Doch als schließlich der Letzte Zyklus begonnen werden sollte, stürmte er stets an vorderster Front in den Kampf. Der in ihm aufgestaute Hass und Zorn entlud sich in brutalster Weise auf die unschuldigen Bewohner Sheitans. Keiner mag ermessen, wieviel Blut allein von ihm für die Götter des Chaos vergossen worden ist.
Prakrazel huldigt dem Ungeteilten Chaos durch das Hinrichten und Massakrieren Ungläubiger, Gnade oder Reue kennt er nicht.

Ausrüstung:
Meteor des Zorns, Bike, Geißlerkult, Sheitan-Reliktwaffe ( Dolche ), Boltpistole, Mal des Ungeteilten Chaos, Stacheln

SONDERREGELN:

Meteor des Zorns
Diese Waffe fand Prakrazel in den tiefsten Hallen der Katakomben auf Sheitan I. Sie besitzt die Form eines Morgensterns, dessen Kugel aus einem unvorstellbar hartem Material besteht. Einer alten Legende nach stammt sie von einem Meteor, der vor Millionen von Jahren auf Sheitan eingeschlagen ist. Eines der Völker, die dort gelebt haben, scheint aus den unzerbrechlichen Legierungen des Meteoreisens diesen Morgenstern erschaffen zu haben. Die zerstörerische Wirkung dieser Waffe entfaltet sich vor allem dann, wenn Prakrazel auf seinem Bike auf die Gegner losstürmt und sie der Meteor des Zorns mit voller Wucht trifft.
Der Meteor des Zorns zählt als Energiewaffe. Im Angriff erhöht sie die Stärke des Trägers um +2.
Rasender Hass
Prakrazels Fanatismus verbietet es ihm, einen fliehenden Ungläubigen entkommen zu lassen. Nichts erfüllt ihn mehr als das Erschlagen und Überfahren von hilflosen Fliehenden im Namen der Götter der Finsternis.
Prakrazel holt daher vor ihm fliehende Modelle automatisch ein und vernichtet sie dabei. Beachte, dass für eine Einheit, die er anführt, nicht diese Regeln gelten. Diese müssen wie gewohnt auswürfeln, wie weit sie vorstürmen können.
Unabhängiges Charaktermodell
Solange er nicht von einem Gefolge begleitet wird, gilt Prakrazel als unabhängiges Charaktermodell, und alle diesbezüglichen Sonderregeln kommen bei ihm zur Geltung.
Gefolge
Prakrazel darf von zwei bis vier Chaos Space Marine Bikes begleitet werden. Siehe den Eintrag für Bikes im Codex. Beachte, dass keiner der Biker in seinem Gefolge zu einem Champion aufgewertet werden darf.









 




www.sphaerentor.com
[ Copyright © 2001 by Tobias Reinold & Huân Vu | Alle Rechte vorbehalten ]
 
>