Portal <
Info/Impressum <
Team <
Forum <
 [ 427023/M3 ]
[ Suche | Einloggen | Kontakt ]
 





Zukunftsmusik
<< ńltere Meldung neuere Meldung >>


+++ Meldung verfasst am 08. August 2012
+++ Autor: Torw├Ąchter
+++ Kontakt: torwaechter@sphaerentor.com

* Ger├╝chten zufolge seien die Codizes f├╝r Chaos Space Marines und Dark Angels bereits fertig, und ein neuer Tau-Codex sei fast vollst├Ąndig. Das Miniaturendesign f├╝r alle genannten Armeen sowie Eldar sei ebenfalls schon abgeschlossen, an Space Marines werde nun als n├Ąchstes gearbeitet.

* Vom Terminplan her k├Ânne man die Chaos Space Marines im Oktober erwarten und die Dark Angels im April 2013. Pro Jahr seien immer drei Codizes geplant.

* Die erste Regel-Erweiterung f├╝r Wh40k soll sich mit Kampagnen besch├Ąftigen und ein Erfahrungspunktesystem f├╝r die Einheiten und Armeen einf├╝hren.

* Zwischen den Codizes wird es immer wieder mal irregul├Ąre Ver├Âffentlichungen geben, in der n├Ąchsten Zeit dreht sich weitehin alles um Flieger. Zwei Fliegerwellen seien schon bereit, eine f├╝r die Tyraniden (Harpye, Harridan, Tyranidenkrieger, Sporen, Regeln f├╝r Pyrovoren als Flak) und eine f├╝r Dark Eldar (Void Dragon, Grotesquen mit neue Optionen, Sliscus, Sathonyx und Vect als Einzelminiatur). F├╝r die Imperiale Armee war auch eine Welle vorgesehen (Thunderbolt, Hydra, Veteranen, Gardisten), doch der Thunderbolt bekam kein gr├╝nes Licht und das ganze musste verschoben werden.

* Vier weitere Flieger sind in der Mache: der Eldar Nightwing unter anderem Namen, der eue Tau Copperhead, ein mittelgro├čer Space Marine Flieger und ein sehr gro├čes Flugger├Ąt der Orks. Noch weiter entfernt sind Upgrade-Gussrahmen f├╝r Space Marines, ein Flak-Trukk bzw. -Buggy der Orks, sowie u.U. ein War-Kopta.

* Angeblich sollen alle neuen 6th Edition Armeen eine jeweils einzigartige Spielmechanik erhalten, so wie bei den Chaos Space Marines die Chaosgeschenk-Zufallstabellen, von denen bereits gemunkelt wird.
Bei den Tau soll es so sein, dass Einheiteneffekte durch nahestehende befreundete Einheiten ausgel├Âst werden, also Vielfalt einen positiven Effekt hat. Das f├╝hrt dann z.B. dazu, dass ein Trupp Feuerkrieger, der von vielen verschiedenen anderen Einheiten umgeben ist, besonders viele Boni erhalten kann.
Bei den Dark Angels soll der Spieler vor Spielbeginn einen kleinen Teil seiner Streitmacht als Mitglied eines besonderen Zirkels bestimmen k├Ânnen. W├Ąhrend des Spiels k├Ânnen dann die Identit├Ąt des Zirkels und die zugeh├Ârigen Dark Angels offenbart werden, was neue Sonderregeln ins Spiel bringt.





Kommentare

[ 08.08.2012 | Kommentar von Fredi ]

Klingt ja soweit ganz putzig, gerade der letzte Punkt. Aber ob sie es durchalten sich f├╝r die Armeen unterschiedliche Mechaniken auszudenken und nicht einfach nach dem dritten Codex wieder den Standart "ES-MUSS-ALLEM-BISHERIGEN-IN-DEN-ARSCH-TRETEN-K├ľNNEN" anfangen mu├č sich erst noch zeigen. Schaun wir mal.
 



 




www.sphaerentor.com
[ Copyright © 2001 by Tobias Reinold & Huân Vu | Alle Rechte vorbehalten ]
Impressum | Datenschutz
 
>