Portal <
Info/Impressum <
Team <
Forum <
 [ 427023/M3 ]
[ Suche | Einloggen | Kontakt ]
 





DÀmonenannÀherung
<< ältere Meldung neuere Meldung >>


+++ Meldung verfasst am 13. Februar 2008
+++ Autor: TorwÀchter
+++ Kontakt: torwaechter@sphaerentor.com

Allgemein
* Gewöhnliche DĂ€monen und Herolde sollen einen 5+ und Große DĂ€monen einen 4+ Rettungswurf besitzen. Der BlutdĂ€mon besitzt einen 3+ RĂŒstungswurf und alle Tzeentch DĂ€monen einen um eine Klasse besseren Rettungswurf als die anderen, also 4+ respektive 3+ beim Herrscher des Wandels.
* 'Strahl des Wandels' ist wieder verfĂŒgbar: verwandelt Gegner in Chaosbrut
* 'Instrument des Chaos': Damit sind nicht nur dĂ€monische Musikinstrumente gemeint, sondern auch furchterregende Schreie, etc. - FĂŒhrt bei einem Unentschieden im Nahkampf zum Sieg um einen Lebenspunktverlust. Alle vier StandarddĂ€monen, alle drei DĂ€monenreiter, sowie Schleimbestien des Nurgle und der besondere Bluthund des Khorne ("Keranak") haben neben einigen Charaktermodellen Zugriff auf diese Gabe.
* DĂ€monischer Blick: Reichweite 18 Zoll, S4, DS3 und Sturm 3.
* Chaosatem: Flammenschablonenwaffe, welche bei allen getroffenen Modellen auf 4+ einen Lebenspunktverlust erzeugt, gegen den es keine RĂŒstungs- oder RettungswĂŒrfe gibt - Fahrzeuge erhalten bei 4+ einen Streifschusstreffer
* Die Geißel-Variante "Soulgrinder" ist an Stelle einer regulĂ€ren Kanone mit einem riesigen Maul als GeschĂŒtz ausgestattet, welche ĂŒber bis zu drei Feuermodi verfĂŒgt ('Spucken', optional 'Zunge' und/oder 'Schleim'). Der Soulgrinder kann sprinten.

Khorne
* Die Chaosgabe 'Todesschlag' verleiht eine Fernattacke mit 12 Zoll Reichweite, S7 und DS2.
* Die Chaosgabe 'Segen des Blutgotts' verleiht einen 2+ Rettungswurf gegen LP-Verluste durch PsikrÀfte und Psiwaffen.
* Herold kann entweder auf einem Moloch reiten oder einen Streitwagen erhalten. Beide erhöhen StĂ€rke und Widerstand um +1, wĂ€hrend der Moloch die Lebenspunkte und Attackenzahl aber jeweils nur um eins erhöht, verleiht der Streitwagen zwei zusĂ€tzliche LP und 3 extra Attacken. Auch der RĂŒstungswurf ist besser: 3+ statt 4+. DafĂŒr verliert der Herold auf Moloch nicht seinen Status als UnabhĂ€ngiges Charaktermodell. In beiden FĂ€llen gilt der Herold jedoch auch nicht als Kavallerie.
* Der besondere Herold "Skulltaker" (="Der SchÀdelsammler") hat ein KG von 7, eine StÀrke von 4 und 4 Attacken, sowie Rasender Angriff und panzerbrechende Energiewaffen-Attacken. Letzteres hat gegen Fahrzeuge einen Vorteil, gegen normale Modelle soll die 6 beim Verwunden dagegen automatisch Ausschalten, der Gegner wird sozusagen geköpft.
* Der besondere Große DĂ€mon heißt "Skarbrand der Ausgestoßene" und ist ein in Ungnade gefallener BlutdĂ€mon, dem sowohl die FlĂŒgel als auch die Peitsche (kein Todesschlag möglich) genommen wurden, sowie natĂŒrlich auch der Segen des Blutgotts. Er kostet etwas weniger als ein regulĂ€rer BlutdĂ€mon, hat aber dafĂŒr auch etwas bessere Werte.
* Zerfleischer fĂŒhren Energiewaffen.

Tzeentch
* Eine Chaosgabe ('Wir sind Legion') verleiht die FĂ€higkeit mehrere Ziele zu beschießen, und auch angeschlossen an einer Einheit andere Ziele benenen zu dĂŒrfen - eine andere Gabe ('Meistermagier') gestattet das Abfeuern einer weiteren Waffe pro Runde (jede Waffe kann weiterhin nur einmal pro Runde benutzt werden!)
* Herold kann einen FlugdĂ€mon erhalten (+1 Attacke, Sprungmodul) oder fĂŒr 70 Pkt. einen Streitwagen, der ihm +3 Attacken, +1 Widerstandskraft, +2 Lebenspunkte und einen 4+ RĂŒstungswurf verleiht. Er gilt dann als Kavallerie und verliert auch seinen Status als UnabhĂ€ngiges Charaktermodell, bekommt dafĂŒr aber Rasender Angriff.
* Der besondere Herold "The Bluescribes" (="Die Blauen Gelehrten") besitzt eine BF von 4 sowie einen 4+ Rettungswurf und verfĂŒgt neben allen Tzeentch- auch ĂŒber jene allgemeinen Chaosgaben und jene der andere Götter, welche eine Fernkampfwaffe darstellen, außer dem Todesschlag des Khorne. Also sowohl DĂ€monischer Blick und Chaosatem als auch Slaaneshtanz und FĂ€ulnis des Nurgle.
* Der besondere Große DĂ€mon "Fateweaver" (="Schicksalsweber") besitzt nur einen Lebenspunkt und auch sonst etwas schlechtere Werte als ein regulĂ€rer Herrscher des Wandels, der auch etwas mehr kostet. Seine SpezialfĂ€higkeit "Orakel des Tzeentch" lĂ€sst seine Treffer- und VerwundungswĂŒrfe angeblich automatisch gelingen oder gewĂ€hrt WiederholungswĂŒrfe.
* Rosa Horrors, Kreischer und FeuerdĂ€monen werden viel Feuerkraft aufbieten: jeder DĂ€mon verfĂŒgt ĂŒber die Kraft 'Warpfeuer' und kann somit drei S3 DS3 SchĂŒsse auf 18 Zoll Distanz abfeuern - die FeuerdĂ€monen sind zudem Sprungmodultruppen, die Kreischer wiederum Jetbikes und ein FeuerdĂ€mon/Kreischer des Trupps kann entweder die Gabe Strahl des Tzeentch oder Chaosatem erhalten

Slaanesh
* Chaosgabe 'Betörender Duft' verleiht ZurĂŒckfallen
* Chaosgabe 'Slaaneshtanz' lÀsst eine getroffenes Modell in 24 Zoll Umkreis plötzlich tanzen. Der Chaosspieler darf das Modell um W6+2 Zoll verschieben, das Opfer darf aber nicht das Spielfeld verlassen oder in Nahkampfkontakt gezogen werden. Ein Modell kann nur einmal pro Runde "tanzen", weitere Treffer haben also keine Auswirkung. Fahrzeuge sind nicht betroffen, jedoch LÀufer.
* Herold kann entweder ein Slaaneshpferd reiten (+1 Attacke) oder fĂŒr 100 Pkt. einen Streitwagen erhalten, welcher zwei Attacken mehr verleiht als derjenige des Tzeentch. In beiden FĂ€llen gilt der Herold als Kavallerie, in letzterem verliert er auch seinen Status als UnabhĂ€ngiges Charaktermodell, bekommt dafĂŒr aber Rasender Angriff.
* Der besondere Herold "The Masque" (="Die Maske") kann sprinten und besitzt eine Initiative von 7, einen 3+ Rettungswurf durch sein stÀndiges Getanze, panzerbrechende Klauen, den Betörenden Duft, das Instrument des Chaos und den Slaaneshtanz.
* DĂ€monetten fĂŒhren panzerbrechende Attacken aus.

Nurgle
* Chaosgabe 'FĂ€ulnis des Nurgle' ist eine Schusswaffe, die auch im Nahkampf abgefeuert werden darf, und allen gegnerischen Modellen in 6 Zoll Umkreis einen S2 Treffer ohne DS zufĂŒgt.
* Herold kann eine SĂ€nfte erhalten, die ihm +1 Attacke und +1 Lebenspunkt verleiht. Er bleibt auch mit SĂ€nfte ein UnabhĂ€ngiges Charaktermodell. * Der besondere Herold "Epidemius" besitzt eine geringe Initiative von 3, aber eine Widerstandskraft von 5 und 3 Lebenspunkte, er hat die Sonderregeln Langsam und entschlossen und Verletzungen ignorieren. Er soll außerdem eine SonderfĂ€higkeit besitzen, die fĂŒr alle Modelle in Basekontakt höchst gefĂ€hrlich ist.
* Der besondere Große DĂ€mon "Kugath der Seuchenvater" ist der einzige der drei, welcher etwas teurer ist als eine regulĂ€re Inkarnation. Er verfĂŒgt dafĂŒr auch ĂŒber eine Widerstandskraft von 6, sowie ĂŒber Nurglinge, die ihn im Nahkampf unterstĂŒtzen sollen.
* SeuchenhĂŒter kĂ€mpfen mit Seuchenschwertern, welche immer auf 4+ verwunden.


Dank an [anonym] fĂŒr die Auflistung!





Kommentare

[ 19.02.2008 | Kommentar von Der mit derBanshee tanzt ]

Der Herrscher des Wandels ist eher ungnĂ€dig was Visionen betreffst Verwaltungsangelegenheiten betrifft, mich wundert das ihr euch mit so etwas befasst, es verschafft euch sicherlich wenig Lustgewinn. Aber den UnfĂ€higen dĂŒrft ihr gerne haben das wird dem Rest als Warnung dienen.
 

[ 19.02.2008 | Kommentar von Lucius The Eternal ]

@ Logistik:

Cooles Ding das! Xo))

@ Der mit derBanshee tanzt:

Ich wĂŒrde mir an Deiner Stelle mehr Sorgen wegen dem besagten Hexer machen, falls er nicht bereits ausgemustert wurde.
Aber DAS konnte selbstverstÀndlich niemand bei euch VORHERSEHEN!^^ =o]
Dazu braucht man vielleicht dann doch einen EINÄUGIGEN...^^ Oo))

Ach ja - darf ich den VerrÀter haben (den Khorne - Sympathisanten), falls er nicht schon "ausgemustert" wurde? ;o)
 

[ 19.02.2008 | Kommentar von Der mit derBanshee tanzt ]

Ich denke das nÀchste Mal werde ich nicht so viel Gnade walten lassen...
 

[ 19.02.2008 | Kommentar von [ GAST ] ]

Deal!
 

[ 19.02.2008 | Kommentar von [ GAST ] ]

Sorry, aber euer Hexer Kratz-Mi-Am-Kopp hat 16.777.216 Standard DĂ€monen fĂŒr eine "Heilige Angelegenheit" bestellt, aber keine weiteren Angaben zum gewĂŒnschten Produkt gemacht. Ausserdem hat er mir im Rahmen dieser Bestellung einen vollen "Khornback - Rabattmarkenbogen" vorgelegt und mich dabei schelmisch angegrinst!

Peinlich - ich nehme die gebrauchten DĂ€monen selbstredend zurĂŒck, liefere umgehend 387.420.489 Horrors und einen Monatsvorrat Vertilgungsmittel gegen Nurglingbefall. Deal? ;)
 

[ 18.02.2008 | Kommentar von Der mit derBanshee tanzt ]

Ich hatte Horrors bestellt kein Zerfleischer!

- Silarion Champion des Tzeentch
 

[ 18.02.2008 | Kommentar von [ GAST ] ]

Immer dieser Ärger, wenn DĂ€monen bestellt waren und nicht am richtigen Ort, oder zur richtigen Zeit eintreffen.^^

Uziel, Mitarbeiter der Warp-Logistik
 

[ 18.02.2008 | Kommentar von [ GAST ] ]

was ham denn Logistiker mit DĂ€monen zu tun?!? das eine sind Kampf UnterstĂŒtzungstruppen das andere kĂ€mpfende Truppen...
 

[ 17.02.2008 | Kommentar von Lucius The Eternal ]

Pah - rate mal warum es Disco-Fox-TĂ€nzer gibt... Xo))
 

[ 17.02.2008 | Kommentar von genestealer ]

Na ja, die Psikraft ist so alt wie Slaanesh selbst ("Pavane of Slaanesh", Realm of Chaos). Das Opfer steht neben sich und lauscht paralysiert einer unirdischen Melodie. Es ist doch mehr so, daß er/sie/es in einen Bann gezogen wird und sich unbeholfen bewegt, als daß es Breakdance oder Walzer tanzt.
 

[ 17.02.2008 | Kommentar von [ GAST ] ]

Ihr Klugscheisser!!!!!!

Wenn ihr immer alles bis ins allerkleinste Detail korrigieren wollt macht das echt keinen Spass.

 

[ 17.02.2008 | Kommentar von Der mit derBanshee tanzt ]

@ Unseren GK Fan

Weist du wie viele "niedere" Psi-KrÀfte es im neuen Chaos Codex gibt? 0 ...

Ach ja und rein Regeltechnisch ist er "DĂ€monenprinz" fĂŒr die GKs kein DĂ€mon, da er weder ĂŒber DĂ€monische Statur verfĂŒgt, noch ĂŒber die entsprechende Sonderregel...
 

[ 17.02.2008 | Kommentar von [ GAST ] ]

Also das mit dem Maßstab ist eine richtige Überlegeung. Nur weil auf dem Tisch nur DĂ€monen stehen hieße fĂŒr micht nicht, dass die CSMs nicht zumindest auf dem selben planeten prĂ€sent sind. Übrigens: war die Invasion von Angorn im 1. Armageddon-Krieg genau das, worĂŒber ihr diskutiert - eine reine DĂ€moneninvasion? So habe ich das jedenfalls immer gesehen, korrigiert mich wenn ich falsch liege.
FĂŒr mich steht fest: eine DĂ€monenarmee zum Gegner auf dem Tisch zu habe wĂ€hre höchst reizvoll.

Micha
 

[ 17.02.2008 | Kommentar von [ GAST ] ]

den GK Codex gibts doch kostenlos zum runterladen! Du solltest wohl eher schreiben, das nicht jeder ihn haben "will" xD
 

[ 17.02.2008 | Kommentar von [ GAST ] ]

@ dem Kerl der das und weiteres geschrieben hat:

""denn wer seinen Codex richtig lesen wĂŒrde, dem wĂ€re aufgefallen, dass Grey
Knights zuallererst immun gegen sÀmtliche gemeinen PsikrÀfte des Gegners sind""

LOL einfach nur LOL meine Fresse ich hab das geschrieben, und ich habe den Grey K. Sergeant nur genommen um die extreme LĂ€cherlichkeit des Tanzzauber aufzuzeigen da G.K. nun mal fĂŒrs bekĂ€mpfen von DĂ€monen geschaffen wurden.
Ich hÀtte genau so Exarch der Eldar, Tau Aun, Imps Kommissar oder D. E. Archon schreiben können.
Meine GĂŒte das es hier immer solche Leute geben muss die bloße Beispiele StĂŒck fĂŒr StĂŒck fĂŒr bare MĂŒnze nehmen mĂŒssen nur damit sie auch ja eine Post schreiben können.

Sry Junge aber Text Lesen, Verstehen worum es eigentlich geht und NICHT den Text auseinander fummeln damit man ja was findet um sinnfreie Posts auf irgendwas schreiben zu können.
Achja und dir ist in deiner grenzenlosen Weißheit sicherlich auch bewusst das nicht jeder einen G.K. Codex hat oder.

Noch ein anschliessendes LOl an die Klugscheisserboy

 

[ 16.02.2008 | Kommentar von [ GAST ] ]

Zu dem Gast mit dem 40K-Maßstab:

Kann dir da nur zustimmen. Wenn man davon ausgeht, dass ein Mensch, sagen wir mal der Einfachheit 2m groß ist, als Warhammermodel eine GrĂ¶ĂŸe von ca. 25 mm hat und rechnet dies dann auf ein Spielfeld von 1,2m x 2,4m um, erhĂ€lt man ein Schlachtfeld von 960m x 480m.

In heutigen Zeiten wird es wohl kaum einen Krieg geben, der auf solch einem kleinen Schlachtfeld endgĂŒltig entschieden wird. Bis zu Beginn des Ersten Weltkrieges, der das Zeitalter der modernen KriegsfĂŒhrung einleitete, konnten Kriege auf so einem Schlachtfeld vielleicht noch ausgetragen werden.

Es mag ja auch richtig sein, dass DĂ€monen lt. Hintergrund idR. von ChaosMarines beschworen werden. Die Imperiale Armee wird ja auch von einem logistischen Moloch Begleitet und niemand hat sich bisher darĂŒber beschwert, dass sie keine Pionier- und Logistikeinheiten zur verfĂŒgung haben.

Ist zwar etwas ĂŒberspitz der Vergleich, aber warum sollten die ChaosMarines nicht auch im Hintergrund und damit nicht auf dem Spielfeld stehen, wie o.g. Einheiten der Imps.
 

[ 16.02.2008 | Kommentar von FerroMetall ]

Ja, ja, es ist schon ein Graus, das Slaanesh von GW immer so dermaßen lĂ€cherlich dargestellt wird. Als EnglĂ€nder kennt man ja da eher die dunkle klassische Fantasy, so dass deren Phantasie leichter einen kriegerischen Khorne oder einen zaubernen Tzeentch darstellen kann, da das eher dem klassischen Bild entspricht.

Aber offenbar schafft es niemand bei GW richtig, Dinge wie Extase, Laster, Dekadenz und Soziopathie (Dinge fĂŒr die Slaanesh steht) in eine vernĂŒnftige Form zu bringen, dass man sie auch bedrohlich und dĂ€monisch wirken lassen kann. Stattdessen kommen da AuswĂŒchse wie Tanzzauber, Transen und SM Soft Pornos :-(
 

[ 16.02.2008 | Kommentar von [ GAST ] ]

Nur ma kurz wegen dem tanzenden Grey Knight, das wird eher selten passieren, denn wer seinen Codex richtig lesen wĂŒrde, dem wĂ€re aufgefallen, dass Grey Knights zuallererst immun gegen sĂ€mtliche gemeinen PsikrĂ€fte des Gegners sind, und wenn das nichts hilft stehen ihnen immer noch die AegisrĂŒstungen zur VerfĂŒgung (Wirkung im Codex nachlesbar). Und zu guter letzt haben sie immer noch die UnterstĂŒzung von einige Psioniker des Ordo Maleus. Oh nein, Grey knights sind noch lange nicht veraltet, nur ihre RĂŒstugnskammer könnte ein kleines Update vertragen (E-Hammer gleich teuer wie E-Faust). Bolter habl so teuer wie ein Lasergeweher, wo gibts denn sowas?
 

[ 16.02.2008 | Kommentar von [ GAST ] ]

Hmmm ein tanzender Grey Knights Seargent... interessant...

So wo war ich? Also:

Fein Fein ^^ ich warte ab und bilde mir meine meinung erst wenn es so weit ist und ich den Codex in HĂ€nden halte. Nebenbei bemerkt, ich finde die neuen DĂ€monetten hĂ€sslich!!! Aber hey Slaanesh stand seit jeher fĂŒr eine optische ReizĂŒberflutung aka: " AHHHH meine AUGEN!!!" Das alleine hat mir bis jetzt gereicht dem bunten, Ă€hm dunklen Prinzen zu huldigen. Ach ja... *TrĂ€um*

Mal schaun wies weiter geht...

Stimme aus dem Off
 

[ 16.02.2008 | Kommentar von [ GAST ] ]

Stimmt schon, allerdings werden im 40k Hintergrund die DĂ€monen sehr oft von den CSM beschworen...
 

[ 15.02.2008 | Kommentar von [ GAST ] ]

Hab die Diskussion jetzt seit lĂ€ngerem verfolgt und mir ist aufgefallen, dass immer wieder das Argument zur Sprache kam, dass eine "rein" DĂ€monenarmee fĂŒr 40K irgendwie unpassend sei. Und dass man sich dass vielleicht in Apo noch einigermaßen vorstellen könnte.

Meiner Meinung nach ist so eine Armee nicht unpassend.

Zumal die Idee ja nicht neu ist. Im Codex Chaos Space Marines aus der zweiten Edition gab es schon mal eine solche DĂ€monenarmee.
Und ich hab den Eindruck, dass vielleicht der Maßstab eines "normalen" 40K-Spiels vergessen wird. Dies stellt ja nur einen kleinen Ausschnitt eines viel grĂ¶ĂŸeren Gefechtes dar. In Apo kann es ja auch durchaus vorkommen, dass ein Kontongent von 2.000 Punkten Imps einem genau so großen Warpriss gegenĂŒbersteht. Je nach GelĂ€nde sind die dann auch erst mal ziemlich alleingelassen. Wenn man sich dann nur diesen Ausschnitt anschaut, hat man ein ganz normales 40K-Spiel.

Ich hÀtte kein Problem damit gegen eine DÀmonenarmee zu spielen. Auch ohne Grey Knights!

Zu den obigen Infos will ich mich z.Z. noch nicht Ă€ußern, da ich lieber auf das fertige Werk warte, als hier rumzuspekulieren. Könnte zwar auch einiges dazu schreiben, aber oft erfĂ€hrt man so frĂŒh ja nur von den absoluten Oberkloppern einer Armee was. Über evtl. Nachteile hab ich nĂ€mlich noch nichts gehört und die wird es bestimmt auch noch geben und wenn es nur saftige Punktkosten wie bei den DĂ€monenjĂ€gern ist.

Mehr habe ich nicht zu sagen. Im Moment jedenfalls
 

[ 15.02.2008 | Kommentar von [ GAST ] ]

Man stelle sich ein Schlachtfeld vor ĂŒber all Tod ĂŒberall Explosionen!
Ein Trupp Grey Knights Terminatoren rĂŒckt unter heftigem Feindfeuer auf die Frontlinie der Slaanesh DĂ€monen vor.
Der Sergeant des Trupps brĂŒllt seinen Kameraden ihn dem SchlachtfeldlĂ€rm befehle zu und beendest diese mit dem vielsagenden Spruch "FĂŒr den Imperator Tod allen DĂ€monen"!
Die Terminatoren angestachelt von Mut ihres Sergeant wollen gerade zum Sturmangriff ansetzen doch dann... der Sergeant fÀngt an zu tanzen wie eine Primaballerina...

Jetzt mal ehrlich, ich bin zwar ein Tzeentch AnhÀnger aber wie lÀcherlich Slaanesh mit den Regeln gemacht wird geht ja gar nicht. -.-

 

[ 15.02.2008 | Kommentar von Tycho ]

hi

ihr vergsst bei der sache das das die ĂŒberlĂ€ufer nicht gard erst vor 10jahren ĂŒbergelaufen sind.

desweitern muss sich erst mal ein abtrĂŒniger orden frei kĂ€mpfen und es wird auch einen rund geben warum die ĂŒberlaufen

das alles fĂŒhrt zu viel höheren verschleiss als bei normalen orden und beid en legionen die ja eh 10 mal grĂ¶ĂŸer waren beim ĂŒberlaufen als die jetztigen orden

desweiteren haben sie wie wir wissen weniger zugriff auf mechaniker um waffeninstantzu halten

und ein erbeuteter imperialer plasmawerfer ist nicht das selbe wie ein space marine plasamawerfe, bis auf die funktion evtl ^^

wegen den kult marines in so banden ist das auch einfach erklĂ€rt: Einzelen trupps der legionen die sich anschliessen um zulĂ€mpfen fĂŒr ihren gott
Abbadon hatt auch erst viele einzelene champions/dĂ€monenprinzen besiegen mĂŒssen um sich sie loyaliĂ€t der ganzen horde zusichern.

mfg
 

[ 15.02.2008 | Kommentar von genestealer ]

@Gast: So so... wenn man so viel erbeuten kann (halt nur keine Techpriester... und neue Techmarines kriegt man nicht), dann sollten eigentlich auch die VerĂ€terlegionen auf dem neuesten Stand sein - die hĂ€ngen mitnichten die ganze Zeit im EoT rum (und die, die es tun sind auf einem normalen Schlachtfeld so hĂ€ufig wie DĂ€monenweltarmeen anzutreffen). Und einen Renegatenorden, wie du ihn meinst, kannst du auch mit dem SM-Codex darstellen (wenn sie die ganze Zeit im imperialen Raum nomadisieren, sollten sie auch keine DĂ€monen, DĂ€monenmaschinen usw. besitzen). Im ĂŒbrigen hindert dich auch niemand daran, die CSM-Liste zu benutzen und aktuelle RĂŒstungen/Waffen zu verwenden (halt ohne die erwĂ€hnten speziellen Waffen).
 

[ 15.02.2008 | Kommentar von Lucius The Eternal ]

Das wird von Fall zu Fall unterschiedlich sein. Es gibt wohl kaum ein einziges passendes Schema fĂŒr alle Legionen / Orden, die sich vom Imperium (mehr oder weniger) abgewendet haben. Die Codizes stellen doch nur einen Leitfaden, einen Kompromiss MÖGLICHER Auswahlen.
Den Feinschliff ĂŒbernehmen wir dann (falls wir Wert darauf legen).... ;o)
 



 




www.sphaerentor.com
[ Copyright © 2001 by Tobias Reinold & Huân Vu | Alle Rechte vorbehalten ]
Impressum | Datenschutz
 
>