Portal <
Info/Impressum <
Team <
Forum <
  Hochtag, 28. Winterfilth 2019
[ Suche | Einloggen | Kontakt ]
Zurück

| INFOS | CREW | SCHAUSPIELER | DREHARBEITEN | DREHORTE | EFFEKTE & DESIGN | WIRTSCHAFT | FOTOS | TRAILER | ÄNDERUNGEN |
Geschichte wurde Legende... Legende wurde Mythos
Und Dinge, die niemals hätten vergessen werden dürfen... gingen verloren,
bis heute.
- Offizieller Filmslogan -



TV-SPOT ANALYSE



Der TV-Spot beginnt.
Das New Line Cinema Logo erscheint.

Gandalf spricht: "Der Schatten hat sich wieder erhoben."

Der hässliche Moria Ork aus dem Kino-Trailer erscheint ganz kurz.

Orks auf einer Anhöhe, die eine gigantische vorbeiziehende Armee beobachten. Vermutlich Frodo und Sam, die als Orks verkleidet den Abmarsch von Saurons 2. Streitmacht aus Mordor sehen. Unten links taucht ganz kurz eine Gestalt auf! Ist es Gollum?

Mit einem hellen Kreischen reiten die Nazgûl aus Minas Morgul heraus.

Der Ring in der Glut des Ofens. Bekannte Szene aus dem Kino-Trailer, in mehreren blitzschnellen Wechseln mit...

...dem ebenfalls aus dem Trailer bekannten herumdrehenden Ringgeist.

Sauron mit seiner vielhörnigen Krone vor der Streitmacht des Letzten Bundes.
Wir hören Gandalfs Stimme, die den aus dem Trailer bekannten Satz zu sprechen beginnt: "Sauron braucht diesen Ring,..."

Frodo dreht wieder einmal den Ring zwischen seinen Fingern.
"...um das ganze Land..."

Und erneut der Schein des Ringes auf Frodos fasziniertem Antlitz.
"...mit einer zweiten Finsternis..."

Mordor und der Schicksalsberg
"...zu beschatten."

Der Klassiker, doch auch diesmal in neuem erweiterten Gewand. Es scheinen nun noch mehr Orks zu sein, die an der Kamera vorbeiziehen, außerdem sind die Farben viel bunter als bei den Vorgängern.

Der Ring auf dem Steintisch im Rat von Elrond. Man kann ein Spiegelbild von einigen Ratsteilnehmer auf dem Ring erkennen. Von links und rechts strömen langsam Feuerflammen durch den Ring.

Mit fester Entschlossenheit spricht Gandalf: "Der Ring muss zerstört werden!"

"Diese Weihnachten..."
Die bekannte spannende Hintergrundmusik mit den Chören schwillt an.

Sam brüllt laut auf, angesichts des namenlosen Schreckens, dem er sich gegenüber sieht.

Der Steintroll holt weit aus, um Sam zu zerschmettern, doch dieser rennt unter ihm durch und wird knapp verpasst.

Bekannte Szene aus den Minen von Moria. Die Gefährten werden von den Orks verfolgt.

Die Ringgeister, wie sie Frodo sieht, wenn er den Ring überstreift. Dasselbe Bild haben wir schon einmal gesehen, doch hier sieht man die fantastische Tricktechnik des Film, denn die Nazgûl sind mit einem beeindruckenden Nebeleffekt versehen worden.

Bekannte Szene aus den Minen von Moria. Die Gefährten sind umzingelt. Die Orks sind verdammt nah.

Arwen küsst Aragorn. Kennen wir bereits vom Kino-Trailer.

"...wird die Legende"

Die wunderschöne Arwen zieht unerschrocken ihr Schwert. Sie sitzt auf ihrem Pferd, im Vordergrund kann der vermummte Frodo ausgemacht werden.

Die Gefährten flüchten vor den Orks aus Moria. Legolas dreht sich um, zieht einen Pfeil aus seinem Köcher und legt an.

Bekannte Szene aus den Minen von Moria. Ein Pfeil rast auf Boromir zu.

Die Fluchtszene von der anderen Seite. Plötzlich duckt sich Pippin als ein Pfeil vorbeischießt (in Richtung der Orks?). Vermutlich werden die Gefährten in dieser Szene von den Elben aus Lórien gerettet.

"...zu Leben erweckt."

Frodo liegt auf dem Boden und greift nach dem Ring, der auf ihn zu fällt.
Vermutlich geschieht dies im Tänzelnden Pony, nachdem Frodo vom Tisch gefallen ist. Dabei fällt der Ring ihm anscheinend auf den Finger.

Der Schwarze Reiter beugt sich über den Baumstumpf. Diese Szene kennen wir bereits.

Auch diese Szene ist nicht neu. Bei der Verfolgungsjagd zur Bruinen-Furt greift ein Schwarzer Reiter nach Frodo.

Lurtz, der Anführer der Uruk-hai, stürmt mit gezogenem Schwert auf die Gefährten zu.

Die "Rückkehr" einer der ersten Szenen, die wir damals in der Internet Preview sehen durften.
Aragorn im Duell mit einem angreifenden Ork.

Das neue "Der Herr der Ringe" Logo erscheint.
Ein Sprecher verkündet: "Der Herr der Ringe, von Peter Jackson,..."

Der Termin für die US-Premiere erscheint.
"...freigegeben ab 13, beginnt am Mittwoch, den 19. Dezember."

Die Adresse der offiziellen Website erscheint.




Vorwärts




www.sphaerentor.com
[ Copyright © 2001 by Tobias Reinold & Huân Vu | Alle Rechte vorbehalten ]
Impressum | Datenschutz