Portal <
Info/Impressum <
Team <
Forum <
[ Suche | Einloggen | Kontakt ]







Ist Zion tats├Ąchlich eine Matrix?
..:: ńltere Meldung neuere Meldung ::..

..:: Meldung verfasst am 03. September 2003
..:: Operator: Vector
..:: Kontakt: vector@sphaerentor.com
..:: Kategorie: Matrix Filmtrilogie


Seit man Neo in Matrix Reloaded sah, wie er die Sentinels mit blo├čen H├Ąnden zum abschalten brachte, stellt man sich die Frage ob Zion nun eine Matrix ist oder nicht, aber niemand konnte diese "Matrix in der Matrix"-Theorie so recht beweisen. Mehrere aufmerksame Augen haben dabei einen Trailer des ersten Matrix-Films durchforstet und dieses Bild entdeckt. Wer selber den Trailer nochmals anschauen m├Âchte, klicke hier
Man sieht eindeutig Neo mit kurzen Haaren, wie er sie in der echten Welt trug. Da wir ja wissen da├č die vielen Monitore aus dem Raum des Architekten stammen, stellt man sich ernsthaft die Frage ob sich die Kontrolle der Matrix auch auf Zion selbst erweitert. Damit w├Ąre praktisch Zion Teil der Matrix und nicht die echte Welt.






Kommentare

| 05.09.2003 | Kommentar von wimmy |

Logisch ist Zion eine Matrix. Erinnert euch: 99% nehmen das Programm an (die
normale Matrix) und 1% eben nicht. Um diese unangepa├čten Menschen (Vergleicht
hierzu mit Teil 1: der Satz zu Neo mit dem nicht wissen, ob man wach ist oder
noch tr├Ąumt!) dennoch zu kontrollieren, wurde Zion geschaffen. Das l├Ą├čt
jedenfalls der Architekt durchblicken. Das hei├čt auch, da├č NEO "erschaffen"
wurde, um diesen Unangepa├čten, die nicht in der Matrix zurechtkommen, einen
Lebenszweck oder was auch immer zu geben, mit dem diese klarkommen. Ergo
(hihi) ist Neo selbst ein Programm (mit der Bestimmung, die Matrix
gleichzeitig zu zerst├Âren und wieder neu zu erschaffen).

Was
hei├čt das jetzt?

Wenn alles eine Matrix ist (auch Zion oder
die "realle" Welt), k├Ânnen wir dann ├╝berhaupt sicher sein, da├č noch
Menschen existieren? Ist das ganze Gerede von den menschlichen Batterien ein
Schmarrn? Denn wenn Zion selbst k├╝nstlich ist, sind es die Milliarden
Menschen als Stromversorger der Maschinen auch, oder? Wie sieht denn die
tats├Ąchliche reale Welt aus? Gibt es wom├Âglich nur noch Programme/Maschinen?
Was uns zu der Frage f├╝hrt, wie definiert man "Leben"? Dient die Matrix
vielleicht in Wirklichkeit der Kontrolle der "lebenden" Maschinen, die in der
Evolution den Menschen abgel├Âst haben? Denkt mal an "Matriculated". Dieser
Maschine dort gefiel es ja in der Scheinwelt, oder? Sie wollte gar nicht mehr
zur├╝ck.

Fragen ├╝ber Fragen. Warten wir ab, was die Br├╝der W.
sich dabei gedacht haben.

Vielleicht ist alles ja doch nur ein
Traum Neo's!
 

| 04.09.2003 | Kommentar von Seraphin |

wieso war ich denn jetzt ein Gast? hm.. interessant ... und suspekt ...
 

| 04.09.2003 | Kommentar von Seraphin |

also .. erstens denke ich nicht, dass Zion eine Matrix in der Matrix ist ...
waere schwachsinnig und wuerde auch die ganze Sache mit den Entscheidungen
nicht erklaeren .. denn.. wenn die Maschinen die Entscheidung nicht in der
Matrix simulieren koennen, dann werden sie das erst recht nicht in Zion tun
koennen, wenn Zion auch eine Art Matrix ist .. sonst haetten sie dieses
Problem einfach nicht...
So .. und zu diesem Feld im Trailer .. ich
denke einfach, dass die Gebrueder W. damit wieder eine Stueck der grosses
"dunklen" Welt zeigen wollten um zu verdeutlich, was eigentlich passiert ist
und wieviel auf dem Spiel steht...
und dieses mysterioese Bild aus dem
Trailer kann ich nicht sehen, die Site funzt momentan nicht ...
bis
dahin ... warten wir auf den November... und viel Spass noch beim Gruebeln
 





   
   
   


www.sphaerentor.com
[ Copyright © 2001 by Tobias Reinold & Huân Vu | Alle Rechte vorbehalten ]
Impressum | Datenschutz