Portal <
Info/Impressum <
Team <
Forum <
[ Suche | Einloggen | Kontakt ]







Niobe und das Orakel - auf Deutsch
..:: ńltere Meldung neuere Meldung ::..

..:: Meldung verfasst am 29. Mai 2003
..:: Operator: Techpriester
..:: Kontakt: techpriester@sphaerentor.com
..:: Kategorie: Matrix Filmtrilogie


Orakel: "Niobe."
Niobe: "Kenne ich Sie?"
Orakel: "Du kennst mich, auch wenn du mich nicht erkennst."
Niobe: "Soll das heißen, Sie sind das Orakel?"
Orakel: "Ich weiß, dass Veränderungen euch zu schaffen machen. Ich wünschte, ich sähe noch genauso aus wie früher. Aber ich trage nun ein anderes Gesicht."
Niobe: "Wenn Sie das Orakel sind, dann sagen Sie mir, ob ich Ihnen das glaube."
Orakel: "Noch glaubst du's nicht, aber bald."
Niobe: "Werden Sie mir etwas sagen, um mich dazu zu bringen?"
Orakel: "Also Niobe! Du weißt doch, dass ich das nicht kann."
Niobe: "Warum nicht?"
Orakel: "Weil ich dich nicht dazu bringen kann, irgendwas zu tun."
Niobe: "Zumindest klingen Sie wie das Orakel."
Orakel: "Auch wenn ich anders aussehe, so bin ich doch noch dieselbe."
Niobe: "Kann ich erfahren, was passiert ist?"
Orakel: "Der Merowinger sagte, wenn ich eine bestimmte Wahl treffen würde, habe das eben seinen Preis. . . Er ist ein Mann, der stets sein Wort hält."
Niobe: "Was für eine Entscheidung?"
Orakel: "Die gleiche, die du treffen musst: Neo zu helfen oder nicht."
Niobe: "Dann lebt Neo noch?"
Orakel: "Ja. Er berührte die Quelle und sein Geist trennte sich vom Körper. Er steckt jetzt zwischen eurer und unserer Welt fest."
Niobe: "Können wir ihn befreien?"
Orakel: "Trinity kann es. Aber dafür wird sie durch die Hölle gehen müssen."
Niobe: "Kann ich ihr helfen?"
Orakel: "Darum bist du hier. Ich weiß nicht, was uns erwartet. Ich kann nur hoffen, du findest den Mut, falls deine Hilfe benötigt wird."
Niobe: "Sie sagten einmal, Sie wüssten alles, was Sie bräuchten."
Orakel: "So ist es. Ich wusste alles vom Anfang dieses Weges bis zu seinem Ende."
Niobe: "Was meinen Sie damit?"
Orakel: "Selbst ich kann nicht über das Ende hinaus sehen."
Niobe: "Das Ende? Wollen Sie damit sagen, dass die Welt zu Grunde gehen wird?"
Orakel: "Ja. Wenn wir sie nicht retten können, geht sie zu Grunde."
Niobe: "Sie meinen Neo."
Orakel: "Ich meine uns. Der Pfad des Auserwählten wird von vielen gemacht. Ich trage meinen Teil dazu bei, genau wie du deinen. Es wird Zeit. Du musst jetzt gehen."
Niobe: "Warten Sie. Wie werde ich wissen, was ich tun muss?"
Orakel: "Es gibt ein schönes altes chinesisches Sprichwort: 'Das Herz spricht nie, aber man muss ihm zuhören, um zu wissen, was zu tun ist.' Du wirst es wissen, Niobe. Wie bisher auch. Ich wünsche dir Glück und Mut.
Niobe: "Danke."
Orakel: "Ebenso."







Kommentare

| 07.06.2003 | Kommentar von Drake |

Verdammte Spammer (achter)
├ähm, warum muss Trinity durch die H├Âlle
gehen?
Ja Neo hat die Quelle ber├╝hrt, aber danach hat er doch noch
Trinity gerettet und ist wieder in die Reale Welt zur├╝ckgekehrt. Dann hat er
die Maschinen gestoppt und danach isser erst umgekippt.
Ach, da kommt
mir grad ein Gedanke: "Agent" Smith hat sich doch in Bane reinkopiert (die
Frage: wie w├╝rde er in der Matrix aussehen) und dann in die Real World
gekommen. Jetzt kann Smith Bane kontrollieren.
K├Ânnte man daraus einen
Zusammenhang mit Neo erschlie├čen? Er war beim Architekt, also hat er in der
Real World Kontrolle ├╝ber die Maschinen.

oder so. Revolutions
wird Klarheit bringen
Drake
 

| 01.06.2003 | Kommentar von redsimon |

Vielleicht 'ne Stelle aus Revolutions?
 

| 01.06.2003 | Kommentar von Nordy |

Das w├╝rde ich auch gerne wissen
 





   
   
   


www.sphaerentor.com
[ Copyright © 2001 by Tobias Reinold & Huân Vu | Alle Rechte vorbehalten ]
Impressum | Datenschutz